Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Neue Seleção absolviert einwöchiges Trainingslager in Barcelona

mano-menezes

Datum: 25. August 2010
Uhrzeit: 08:05 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasilien treibt den Neuaufbau seiner Fussball-Nationalmannschaft weiter voran. Der neue Trainer Mano Menezes hat zu diesem Anlass vom 02. bis 08. September ein Trainingslager in Barcelona einberufen. Allerdings wurden im Kader nur Spieler berücksichtigt, deren Clubs in Europa momentan nicht an internationalen Wettbewerben teilnehmen und in Brasilien nicht um die nationale Meisterschaft kämpfen. So vermisst man entgegen der Aufstellung vom 2:0 gegen die USA am 10. August unter anderem die Nachwuchstalente Neymar und Ganso vom Santos FC.

Für Menezes sind die geplanten Freundschaftsspiele nicht ausreichend, die personell vollkommen umstrukturierte Seleção auch technisch zu einem Team zu formen. Dies soll das einwöchige Trainingscamp auf der iberischen Halbinsel nun ändern. Neben drei Trainingseinheiten sind zudem zwei Trainingsspiele am 05. September und vermutlich 07. September mit zwei unterschiedlichen Mannschaftsaufstellungen der „Kanariengelben“ geplant.

Im Kader der Seleção findet man zudem mit Alexandre Pato, André, Douglas Costa, Philippe Coutinho, Rafael und Sandro gleich sechs Spieler, die auch beim olympischen Fussball-Turnier zum Einsatz kommen könnten. Diese stehen für eine neue Generation an Profis, die für Brasilien an die alten Erfolge anknüpfen sollen. Sie könnten bereits einen Grossteil der Stammelf bei der Südamerikameisterschaft im kommenden Jahr in Argentinien stellen und zudem 2012 in London um die Goldmedaille kämpfen.

Das nächste offizielle Freundschaftsspiel findet am 17. November in Doha im Emirat Katar gegen Argentinien statt. Es ist nach Angaben beider Verbände jedoch kein Spiel im Rahmen der Neuauflage der „Copa Roca“. Diese sollen stets in den jeweiligen Ländern stattfinden, die Mannschaften werden zudem zum Großteil aus Profis der nationalen Liga gebildet. Eine erste Begegnung ist für den 17. Dezember in La Plata in Argentinien geplant, der Termin wurde jedoch noch nicht offiziell bestätigt.

Der Kader für das Trainingslager in Barcelona:
  • Alex – Chelsea
  • Alexandre Pato – Milan
  • André – Dínamo Kiev
  • André Santos – Fenerbahçe
  • Carlos Eduardo – Hoffenheim
  • Daniel Alves – Barcelona
  • David Luiz – Benfica
  • Diego Alves – Almeria
  • Douglas Costa – Shakhtar Donetsk
  • Fernandinho – Shakhtar Donetsk
  • Gomes – Tottenham
  • Henrique – Racing Santander
  • Hernanes (in Transfer)
  • Hulk – Porto
  • Lucas – Liverpool
  • Marcelo – Real Madrid
  • Philippe Coutinho – Internazionale
  • Rafael – Manchester United
  • Ramires – Chelsea
  • Robinho – Manchester City
  • Sandro (in Transfer)
  • Thiago Silva (Milan)

Foto: CBF

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!