Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Nach WM-Patzer: Brasilien nur noch Dritter der FIFA-Weltrangliste

Datum: 14. Juli 2010
Uhrzeit: 11:09 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Durch das frühe Ausscheiden bei der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika hat Brasilien die Spitzenposition in der Coca Cola-Weltrangliste der FIFA verloren und findet sich nun auf Rang 3 wieder. Der fünffache Weltmeister wurde dabei nicht nur von WM-Sieger Spanien sondern auch von Holland überholt. Die Niederländer hatten die Seleção in der Runde der letzten Acht mit 2:1 geschlagen und damit weitere wichtige Punkte eingefahren.

Spanien liegt in der am Mittwoch (14.) veröffentlichten Rangliste nun mit 1.883 Punkten klar vor Holland mit 1.659 Punkten und Brasilien mit 1.536 Punkten. Auf Rang 4 kommt der WM-Dritte Deutschland (1464) vor Argentinien (1289). Die „Albiceleste“ verbesserte sich trotz der Viertelfinalniederlage von Rang 7 auf Rang 5. Einen grossen Sprung machte der WM-Vierte Uruguay (1152) auf Rang 6 und Chile auf Rang 10 (986). Nicht mehr unter den besten 10 sind dagegen der vorherige Weltmeister Italien (Rang 11) und Frankreich. Die „Equipe Tricolor“ belegt nach dem Vorundenaus nun Platz 21.

Die Top-Ten:
1. Spanien 1883 Punkte
2. Niederlande 1659
3. Brasilien 1536
4. Deutschland 1464
5. Argentinien 1289
6. Uruguay 1152
7. England 1125
8. Portugal 1062
9. Ägypten 1053
10. Chile 988

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!