<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Morgen gibts Kartoffeln

dig_trauer.jpg

Datum: 04. Juli 2006
Uhrzeit: 21:24 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Hier seht ihr einen ganz traurigen Brasilblogger:

Deutschland ist ausgeschieden. Und ich, der ja schon nach dem Ausscheiden der Seleção frustriert war, hat heute noch einen Dämpfer bekommen. Alle Hoffnung liegt jetzt bei Felipão, sprich Felipe Scolari, dem brasilianischen Trainer der Portugiesen. Ganz Brasilien zittert nun mit ihm. Wird er die Ehre Brasiliens wiederherstellen? Meine Frau würde es freuen. Und alleine schon deswegen unterstütze ich sie darin. Und Pizza will ich die nächste Zeit auch nicht essen. Und erst recht keine Spaghetti. Morgen gibt es Kartoffeln. Gute Nacht!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    Deutschland ist nicht ausgeschieden.
    Deutschland hat eine hervorragende Leistung im gesamten Tournier über gezeigt. Niemand hätte wirklich geglaubt, dass die unter den besten Vier dieser Welt kommen. Und das zählt. Alles andere ist doch wirklich schnullibulli.

  2. 2
    Careca

    Und nicht vergessen, seit gestern schwebt über allem hier in Deutschland ein Deutscher und schaut von seinem Space Shuttle auf uns runter …

  3. 3
    Remo

    Du schaust auf dem Bild auch ganz traurig. Italien hat sich aber in der Verlängerung den Sieg redlich verdient. Ich bin trotzdem nicht traurig , da wir jetzt noch Dritter werden. Klinsmann hat doch in kurzer Zeit eine junge, schlagkräftige Truppe geformt. Es hat wieder richtig Spaß gemacht zuzuschauen. Noch vor der WM hätte ich nicht damit gerechnet, daß Deutschland überhaupt soweit kommt. Mal sehen wer bei dem Spiel heute den Platz als Sieger verlässt.

    Viele Grüße aus dem 32 Grad heissen Hannover
    Remo

  4. 4
    dirkinho

    Hey Dietmar, ich bin auch noch imTaumel und in völlig fassungsloser Trauer. Will nicht ‚rumstänkern, aber, wer hat denn deine Wohnung eingerichtet? Und auch noch mit ’nem Oranje-Trikot. Sind das im Hintergrund Cohiba-Hölzer? Ganz schlimm finde ich die Kombination von Trikot und Sofaleder…..erinnert mich irgendwie an die Port. Nationalflagge. War das Bertholt Brecht, der sagte: „Ich kann nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte“?

    P.S.

    Du kennst mich ja und bist mir deswegen nicht böse, oder?

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten