Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

WM-Vorbereitung: Seleção bestreitet zwei Testspiele in Afrika

kinder-robinho1

Datum: 25. Mai 2010
Uhrzeit: 21:45 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasiliens Fussball-Nationalmannschaft wird am 02. und 07. Juni im Rahmen ihrer WM-Vorbereitung noch zwei Testspiele in Afrika bestreiten. Als Gegner hat sich der brasilianische Fussballverband CBF, der die Begegnungen erst nach Erhalt der notwendigen Dokumente offiziell bestätigen will, Simbabwe und Tansania ausgesucht. Die Spiele finden jeweils auch in diesen Ländern statt. Tansania ist derzeit 108. der FIFA Weltrangliste, Simbabwe belegt Platz 113.

Die Seleção bestreitet ihr erstes Gruppenspiel am 15. Juni gegen Nordkorea. Bereits morgen bricht die Delegation nach Südafrika auf, legt jedoch einen Zwischenstopp in Brasília ein, wo sie vom brasilianischen Staatspräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva „verabschiedet“ wird. Auch die Fans haben am Mittwoch letztmalig die Möglichkeit, den Hoffnungsträgern auf den VI. WM-Titel in Brasilien zu zujubeln. Wie der CBF mitteilte, wird der 23-köpfige Kader am Flughafen von Curitiba von rund 2.000 Fans verabschiedet. Soldaten sollen dabei den Durchgang sichern. Das Prozedere wurde heute in einer rund dreistündigen Sitzung beschlossen, nachdem es bei der Ankunft der Spieler am vergangenen Freitag eher nüchtern zuging. Die Spieler waren direkt noch auf der Rollbahn in ihren Mannschaftsbus gestiegen und damit ohne Kontakt zu den Fans ins Trainingszentrum von Atlético Paranaense gefahren.

Auch die danach anberaumten Trainingseinheiten sollten nach dem Willen von Trainer Carlos Dunga unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Er selbst hatte bereits mitteilen lassen, erst in Südafrika wieder der Presse zur Verfügung zu stehen. Nach enormen Protesten und Hunderten von wartenden Fans vor der Anlage waren dann zumindest am Montag und Dienstag Presse und Anhänger eingeladen, das Training zu begleiten. Am Dienstag durfte zudem eine Gruppe von Kindern aus einer örtlichen Sonderschule hautnah an die schwer bezahlten Profis heran. Die Idole wurden auf dem Trainingsrasen regelrecht bestürmt und lachten und herzten mit ihren kleinen Fans.

Foto: CBF

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!