Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien unterliegt Bolivien erneut in Höhenluft von La Paz

selecao-brasileira

Datum: 12. Oktober 2009
Uhrzeit: 00:19 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

selecao-brasileiraBrasilien hat in der Höhenluft von La Paz gegen Bolivien sein vorletztes WM-Qualifikationsspiel mit 1:2 verloren. Für die Seleção ging damit eine seit Juni 2008 andauernde Serie von 19 Spielen ohne Niederlage zu Ende. Für Bolivien erzielten Olivares in der 9. Minute und Marcelo Moreno in der 30. Minute die beiden Treffer, Nilmar verkürzte in der 70. Minute für Brasilien.

Damit kommen die Kanariengelben erneut ohne Sieg aus dem auf 3.600 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen La Paz zurück. Letztmalig konnte Brasilien dort 1997 ein Spiel gegen Bolivien für sich entscheiden. Seitdem kassierten die Kanariengelben in der dünnen Andenluft zwei Niederlagen, einmal trennte man sich Unentschieden.

In der insgesamt schwachen Partie konnte nur Nilmar überzeugen, der neben seinem Tor auch sehr viel Offensivarbeit leistete. Für das Spiel hatte Trainer Carlos Dunga die Mannschaft in weiten Teilen umgestellt. Luis Fabiano, Kaká und Gilberto Silvo pausierten, zudem fielen Robinho, Lúcio und Juan verletzungsbedingt aus.

Brasilien behält trotz der Niederlage die Tabellenführung in der Südamerikagruppe. Paraguay ist nun punktgleich mit Brasilien, liegt allerdings mit einem schlechteren Torverhältnis auf Rang 2, gefolgt von Chile und Argentinien. Am Mittwoch trifft Brasilien nun im allerletzten WM-Qualifikationsspiel in Campo Grande im Bundesstaat Mato Grosso do Sul auf Venezuela. Danach steht am 14. November ein Freundschaftsspiel gegen England auf dem Programm. Zudem sind noch zwei weitere Freundschaftsspiele für das kommende Frühjahr angedacht.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!