<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Mindestlohn-Debatte

Datum: 15. Februar 2006
Uhrzeit: 00:30 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Am heutigen Mittwoch tagt ab 15 Uhr das paranensische Parlament in Curitiba über die Erhöhung des Minestlohnes für Paraná. Gouverneur Roberto Requião wird ein Gesetz zur Beratung und Abstimmung vorlegen, welches einen neuen Mindestlohn von 437 R$ (168 Euro) vorsieht. Mit der Zustimmung der Vorlage wird gerechnet, auch wenn ein Abgeordneter Widerstand angekündigt hat. Doch viele Unternehmer, Gewerkschaften und nicht zuletzt die Arbeiter selbst begrüssen den Vorschlag des Gouverneurs. Dadurch hätte Paraná mit Anstand den höchsten Mindestlohn in Brasilien. Eine Entscheidung wird für März erwartet.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Parteien

    Schon Welten die dazwischen den Deutschen Vorstellungen zu Mindestlöhnen liegen…

  2. 2
    digdigger

    Tja, noch ist anscheinend nichts entschieden. Ich muss da mal wieder nachforschen. Näheres heute oder morgen im Blog. Die 350 R$ (137 Euro) für 44 Wochenstunden sind brasilienweit aber glaube ich durch ! Das ist dann ein Stundenlohn von 78 Eurocent!

  3. 3
    Careca

    Warum hast du „zur Abstimmung“ durchgestrichen? Erwartest du, dass es sie nicht geben wird? Ist das usus?

  4. 4
    digdigger

    Nee, es bezog sich nur auf den damaligen Tag. Erst sollte abgestimmt werden, aber dann hat man es verschoben. Daher wurde an diesem Tag nur beraten.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten