Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Neuer Internetzugang für 3 Euro im Monat

computadorparatodos.jpg

Datum: 05. August 2007
Uhrzeit: 13:08 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

computadorparatodos.jpgSeit vergangenen Freitag gilt in ganz Brasilien ein neues einheitliches Tarifmodell für den Internetzugang. Der von der Regierung angekündigte „Spezialplan“ wurde nun von der Telekommunikationsbehörde Anatel genehmigt.

Für 7.50 R$, rund 3 Euro bekommt man ab sofort eine analoge Zugangsberechtigung sowie 10 Stunden Internetnutzung gratis. Die Einwahl erfolgt über den hauseigenen Festnetzanschluss, welcher separat bezahlt werden muss. Der neue Tarif, bei dem die Mehrwertsteuer schon enthalten ist, verspricht Einsteigern eine Kostensenkung von rund 85%. Folgende Gesellschaften, die in Summe das komplette Land versorgen, bieten den Tarif an: Brasil Telecom, Telefônica, Oi, Companhia de Telecomunicações Brasil Central (CTBC) und Sercomtel.

Das neue Tarifmodell ist Teil des Programmes „Computer für alle“. Desktop-PCs werden in Brasilien derzeit bereits ab 1.200 R$ (ca. 470 Euro), Laptops ab 1.800 R$ (ca. 700 Euro) angeboten. Im Jahr 2006 wurden rund 8.3 Millionen PC verkauft, dies entsprach einem Wachstum von 43%. Für dieses Jahr werden die Absatzzahlen auf über 10 Millionen Einheiten geschätzt.

Nun will die brasilianische Regierung zudem den Plan umbennen. Statt „Computer für alle“ [Computador para Todos] soll die vom Staat geförderte Aktion wie ganz am Anfang geplant „angeschlossener PC“ [PC Conectado] heissen.

Hight-Speed DSL ist in Brasilien noch nicht in Sicht. Eine normale DSL – Verbindung (800kbit bis 1Mbit) liegt in Grossstädten und im Zentrum kleinerer Städte um die 100 R$ (ca. 40 Euro). Auf dem Land und in vielen ausserhalb gelegenen Stadtteilen muss man auf den analogen Festnetzanschluss oder auf Funk zurückgreifen. Bei einer Richtfunkanbindung kostet eine 128kbit – Verbindung im Schnitt 50 R$ (ca. 20 Euro).

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!