Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Erstes Alkohol – Flugzeug der Welt kommt aus Brasilien

alkoholflugzeug.jpg

Datum: 07. Juni 2007
Uhrzeit: 14:21 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Schon seit 2 Jahren existiert die Ipanema Alcóol und ist wohl die innovativste Entwicklung der brasilianischen Embraer. Die Ipanema selbst ist ein einmotoriges Flugzeug für die Landwirtschaft und bereits rund 30 Jahre auf dem Markt. Seit 2005 kann die Maschine nun jedoch statt mit einem Benzinmotor auch mit einem Motor, der ausschliesslich mit Ethanol (Alkohol aus Zuckerrohr) betrieben wird, bestellt werden.

Der grösste brasilianische Flugzeugbauer, der erst vor wenigen Tagen 40 Mittelklassejets nach Indien mit einem Auftragsvolumen von rund 1 Milliarde US-Dollar verkaufte, baut die Ipanema in einem kleineren Werk der Firma Neive in São Paulo. Rund 240.000 Euro kostet die Alkoholvariante des Agrarflieges, der bis zu 900 Liter Dünger oder Pflanzenschutzmittel beiladen kann. Die Benzinvariante ist zwar rund 4.000 Euro preiswerter, allerdings sollen sich die Mehrkosten recht schnell amortisieren.

alkoholflugzeug.jpg

Das dachte sich auch der Unternehmer Bruno Vasconcelos, der auf einer Landwirtschaftausstellung vor wenigen Wochen direkt 3 dieser Maschinen bestellte. Seinen Angaben nach verbraucht die Alkoholversion zwar ein wenig mehr Treibstoff, dafür ist der umweltfreundliche Treibstoff aus Zuckerrohr wesentlich billiger. Der Clou: während man bei der Benzinversion spezielles Flugzeugbenzin (1.32 Euro/Liter) tanken muss, kann die Alkoholversion mit dem gleichen Sprit wie Autos ihn tanken geflogen werden. Und da kostet der Liter nur rund 65 Eurocent.

Offiziell wirbt Embraer mit einer Kostenersparnis von rund 25%. Und natürlich damit, dass die innovative Variante eben auf nachwachsende Rohstoffe aufsetzt und somit einen Beitrag zum Klimaschutz leistet. Drei Jahre Entwicklungszeit benötigten die Flugzeugbauer für die Umrüstung der Maschine. Mittlerweile wurden seit der Erstpräsentation 29 Alkoholvarianten verkauft. Selbst Besitzer einer älteren Ipanema können nun in den Genuss des kostensenkenden Biosprits kommen. Über 140 Umrüstsets von Benzin auf Alkohol hat das Unternehmen bereits verkauft. Die Ipanema soll jedoch das einzige Flugzeug mit Alkoholantrieb in der Flotte bleiben. Embraer plant nach eigenen Angaben nicht, zukünftig auch grössere Maschinen damit auszustatten.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.