Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Dilma Rousseff beliebt wie nie zuvor

92e636cbee8e08e5f973c456f0e7cdba

Datum: 04. April 2012
Uhrzeit: 20:51 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff ist beliebt wie nie zuvor. Dies geht aus einer am Mittwoch (04.) veröffentlichten Meinungsumfrage hervor. Demnach kann das erste weibliche Staatsoberhaupt des Landes derzeit auf 77 Prozent Zustimmung zählen.

Das jüngste Ergebnis entspricht einem Zuwachs von 5 Prozent gegenüber der letzten Wählerbefragung im Dezember. Damals hatten 72 Prozent die Regierungsarbeit der Sozialistin positiv bewertet. Damit hat Rousseff in der nun durchgeführten fünften Umfrage das beste Ergebnis seit ihrer Amtseinführung erzielt.

Laut dem für die Befragung verantwortlichen Meinungsforschungsinstitut IBOPE sind 19 Prozent und damit zwei Prozent weniger als im Dezember die Arbeit von Rousseff nicht zufrieden. Fünf Prozent der Befragten wollten sich nicht äussern oder sind unentschlossen. Die Fehlermarge wird mit 2 Prozent nach oben und unten angegeben. Befragt wurden 2.002 Wähler ab 16 Jahren in 142 Städten und Gemeinden in allen fünf Großregionen des Landes.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Stuckert/PR

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!