<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Fall Richthofen: Erneuter Antrag abgelehnt

Datum: 11. Mai 2006
Uhrzeit: 19:28 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die Anwälte haben es ja noch einmal probiert. Wieder ging es darum, Suzane von Richthofen bis zur ihrem Prozess in weniger als einem Monat von der Haft zu verschonen. Doch die Richter lehnten diesen erneuten Antrag der Verteidigung ab. Es bleibt also wie es ist. Die 22-jährige, der vorgeworfen wird, zusammen mit ihrem Freund und dessen Bruder im Jahre 2002 ihre Eltern ermordert zu haben, bleibt weiterhin in Haft. Der Prozess beginnt Anfang Juni.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Ralf Heinrich

    Betr.: Suzane von Richthofen; Stand vom 18.9.06

    Liebe Leute,

    zuallererst möchte ich Euch ein Lob spenden: Ihr habt
    eine sehr beachtenswerte Artikelsammlung zum Fall
    Richthofen auf die Beine gestellt! Leider jedoch kommt
    mir in der Übersicht die chronologische Ordnung zu kurz.

    Hier zum Anliegen dieser e-mail: Ihr habt in einem der
    letzten Beiträge geschrieben, dass das vor wenigen Wo-
    chen ergangene Urteil von einer zweiten Jury überprüft
    werden muss, da höher als 25 Jahre. Diese weitere Ver-
    handlung sei bereits terminiert, nämlich auf den heuti-
    gen 18. September.

    Nun ja, eventuell seid Ihr ja einfach noch nicht zum
    Schreiben gekommen! Ich möchte Euch jedenfalls mit den
    vorliegenden Zeilen höflich an die Angelegenheit erin-
    nern. Es wäre schön, bei Euch wieder darüber zu lesen!

    Danke im Voraus und gutes Gelingen! Macht weiter so
    mit Eurer informativen Seite!

    Servus vom

    Ralf

  2. 2
    digdigger

    Hallo Ralf,

    vielen Dank für die nette Erinnerung. Allerdings findet diese zusätzliche Verhandlung nicht statt. Das Urteil beträgt ja jeweils weniger als 20 Jahre, da die Taten einzeln bestraft wurden (jeweils 19 Jahre und 6 Monate). Ein Überprüfung ist damit rechtlich unbegründet.

    Zu Suzane vielleicht noch ein paar kleine Meldungen der vergangenen Wochen nach der Urteilsverkündung und dem Haftantritt: Sie will angeblich eine Telenovela schreiben lassen, daneben ihre eigene Autobiografie verfassen und für Hafterleichterung im Gefängnis Kleidung herstellen. Derzeit sitzt sie aber immer noch in Einzelhaft. Zudem hat sie Kontakte zu Anwälten der PCC (erstes Hauptstadtkommando) gehabt, was den Richtern auch nicht unbedingt gefiel. Erst die Tage wurde wieder ein Antrag auf Haftverschonung abgelehnt.

    Im Grossen und Ganzen nichts wirklich interessantes. Die drei Täter sitzen im Gefängnis und erwarten das Ende ihrer Haft in vielen Jahren. Sollte wirklich etwas wichtiges passieren, werde ich hier darüber berichten.

    Nochmals vielen Dank für das Lob über meinen bescheidenen Blog. Bis bald und auf treue Leserschaft.

    Dietmar

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten