<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Video: Unbekanntes Objekt in Brasilien stammt aus dem All

Datum: 26. März 2008
Uhrzeit: 20:24 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Ein Leckerbissen für alle UFO-Fans: Ein Reporterteam des brasilianischen Fernsehens hat das unbekannte Objekt, welches am vergangenen Wochenende im brasilianischen Bundesstaat Goiás in der Nähe einer Farm aufschlug, untersucht und gefilmt. brasilien Magazin zeigt nachfolgend ungekürzt die am Mittwochabend gegen 20 Uhr Ortszeit ausgestrahlten Aufnahmen.

Die Behörden bestätigten: Das unbekanntes Objekt aus Goiás kam direkt aus dem All (Foto: AE)

Zudem liegen weitere Informationen vor:
1.) Die Behörden haben inzwischen bestätigt, dass es durch die Atmosphäre gekommen ist.
2.) Es ist mit fast 100%iger Sicherheit irdischen Ursprungs.
3.) Radioaktivität ist keine vorhanden.
4.) Eine Gesundheitsgefährdung ist jedoch trotzdem gegeben, da sich beim Berühren des schwarzen Materials, welches aus einer Art Kohlefaser besteht, kleine Partikel lösen. Diese Partikel glitzern im Sonnenlicht.
5.) Das Objekt mit einem Durchmesser von ca. 1 Meter wiegt zwischen 10 und 13 Kilogramm.
6.) Es wurde inzwischen von den Behörden abgeholt und an einen geheimen Ort, vermutlich bei der brasilianischen Luftwaffe, zur weiteren Untersuchung gebracht.
7.) Das Objekt zeigt grosse Ähnlichkeit mit einem Fund in Guatemala im Jahr 2003, der nach Angaben des Fernsehsenders bis heute ebenfalls nicht identifziert werden konnte.

Verblüffende Ähnlichkeit: Links das Objekt aus Brasilien, rechts ein Foto aus 2003 in Guatemala (Screenshots: Rede Record)

Nachfolgend der von Rede Record am Mittwoch, den 26. März 2008 ausgestrahlte Beitrag:
(ca. 8 Min. | Portugiesisch)

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    Weltraumschrott der Militärs.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten