Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Auf nach New York: 16-jährige tauscht Weinlese gegen Modelkarriere

Datum: 19. März 2008
Uhrzeit: 20:03 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasiliens Next Top Model? Die 16-jährige Suelen greift nun in New York nach den Sternen (Foto: Divulgação) Im Endeffekt klingt die Geschichte der 16-jährigen Suelen Félix wie die zahlloser anderer Models. Ohne grosse Motivation hat sie sich im vergangenen Jahr von einer Freundin überreden lassen, in ihrer Stadt an einem Wettbewerb teilzunehmen. Und weniger als ein Jahr darauf befindet sie sich derzeit in den Vorbereitungen für eine Reise nach New York – und den Beginn ihrer Karriere als Model.

Und doch hat die Geschichte ein bisschen etwas von einem Märchen. Denn die 1.78m grosse Neuentdeckung mit den honigbraunen Augen kommt aus einfachen Verhältnissen. Die Eltern sind beides Bauern und verdienen sich ihren Lebensunterhalt mit Weintrauben, welche sie auf einem kleinen Hof in Pilar do Sul rund 142 Kilometer von São Paulo entfernt anbauen.

Die sechsköpfige Familie – Suelen hat noch drei Geschwister – muss mit rund 430 R$ (ca. 165 Euro) im Monat auskommen. Während der Erntezeit hilft das junge Model normalerweise ihren Eltern bei der Arbeit, teilweise bis 1 oder 2 Uhr morgens. Und tagsüber geht es dann noch in die Schule.

Nun will sie mit ihrer Modelkarriere ihren Eltern helfen. „Das erste was ich will ist Geld verdienen, damit es meiner Familie besser geht“ erzählte das Mädchen einem brasilianischen Online-Magazin. Suelens Vater, der 45-jährige José Carlos haderte jedoch lange mit der Entscheidung, seine Tochter gehen zu lassen. „Ich habe Angst, dass sie in diese Welt voller Drogen und Alkohol kommt“ äussert er sich voller Besorgnis.

Ihre ersten Auftritte hatte Suelen bei der Modewoche in Brasília, wo sie für 4 verschiedene Labels den Laufsteg abschritt. Viel gelernt habe sie dabei und nun sei sie bereit für New York, wo sie von einer Modelagentur angenommen wurde. Doch bei diesem ersten Besuch im fernen USA steht nicht die Arbeit im Vordergrund. Daher wird sie ihr Agent auch nicht begleiten. Es geht vielmehr nur um das Kennenlernen von Agentur und Klienten.

Zuvor hatte sie fünf Monate lang ein intensives Training absolviert. Der Laufsteg, die Fotografie und auch die Schauspielerei standen auf dem Lehrplan. Alles selbstverständlich bezahlt von der Agentur. Auch medizinische und psychologische Test musste sie absolvieren, bevor es endlich grünes Licht für ihre Modelkarriere gab.

Und nun will sie nach den Sternen greifen. Und auch für die ganze Familie ist die Karriere eine grosse Aufregung. Suelen wird die erste in der Familie sein, die ein Flugzeug besteigt und auch die Erste, die ein anderes Land kennenlernt.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!