Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Bianca bestimmt 2 Männer zum Duell bei Big Brother Brasil 8

Datum: 21. Januar 2008
Uhrzeit: 02:25 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Im zweiten Duell in der Reality-Show Big Brother Brasil (BBB8) treffen nun Männer statt Frauen aufeinander. Und zu bestimmen hatte es am Ende nur eine einzige Teilnehmerin: Bianca!

Die „Königin“ im Haus musste am gestrigen Sonntagabend wie gewohnt eine/n Teilnehmer/in nominieren. Ihre Wahl fiel auf Rafael. Danach nominierten die alle ausser Bianca im geheimen Kämmerchen ihren Favoriten für den Rausschmiss. Am Ende entfielen auf Gyselle und Rafinha jeweils drei Stimmen. Und bei Gleichstand muss abermals der „Líder“, also Bianca sich entscheiden. So grausam kann Big Brother sein. Sie entschied sich für die Frauen und gegen die Männer, so dass Rafinha, der eigentlich auch Rafael heisst, nun auf seinen Namensvetter trifft.

duell2-big-brother-brasil

Immun sind derzeit Bianca als „Königin“ und Natália, die als „Engel“ ebenfalls nicht nominiert werden konnte. Sie wurde zuvor von ihrem Freund Fernando dazu bestimmt, der sich am Samstag bei einem Spiel den Titel erkämpfte. Doch bei Big Brother Brasil ist der „Engel“ auch gleichzeitig ein Monstrum. So musste Fernando für die Party am Samstagabend eine Person davon ausschliessen. Seine Wahl fiel auf Marcos.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!