Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Amphetamin-Nachfrage steigt

Datum: 03. März 2006
Uhrzeit: 16:59 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasilien ist das Land mit dem weltweit höchsten Verbrauch an Amphetaminen. Dies ergibt sich aus dem Bericht für dass Jahr 2005 der internationalen Komission für Betäubungsmittel der Vereinten Nationen. Gestiegen ist, so der Bericht weiter, auch der Verbrauch in Australien, der Tschechei und Singnapur.

Derzeit liegt der Verbrauch in Brasilien bei etwa 30 Tonnen. Mitte der 90er Jahr lag er noch bei 22 Tonnen. Damals waren Argentinien und Chile Spitzenreiter in Südamerika. Seit 1997 werden jedoch in Brasilien jedes Jahr wieder mehr Amphetamine konsumiert, so dass man nun den Spitzenplatz eingenommen hat. Laut Gesundheitsministerium würde die auch unter dem Namen „Speed“ bekannte Droge immer mehr von Leuten konsumiert, die abnehmen wollten. Hierbei würde sie auch immer öfters verschrieben. Droge Nummer 1 wäre in Brasilien jedoch das Mariuhana.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!