Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Fahrlässige Eltern: Kinder tot im PKW gefunden

Datum: 13. April 2007
Uhrzeit: 08:56 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Ein zweijähriges Kind ist am Donnerstagnachmittag tot in einem Auto in Altamira im brasilianischen Bundesstaat Pará aufgefunden worden. Nach Aussagen der Familie ist der Junge in das vor dem Haus geparkte Auto gestiegen, um dort zu spielen. Niemand ist die Abwesenheit des Kleinkindes aufgefallen. Nach TV-Berichten in Brasilien war der Junge rund zwei Stunden in dem Fahrzeug eingesperrt. Die Polizei ermittelt.

Ebenfalls in einem PKW starb am Donnerstag ein Kleinkind in São Paulo. Der Vater hatte das 16 Monate alte Baby auf dem Parkplatz der Wohnanlage, in der die Familie lebt, auf dem Rücksitz vergessen, nachdem er seine Frau zur Arbeit gefahren hatte. Erst nach einem Anruf der Mutter suchte er das Kind. Bei der Einlieferung ins Krankenhaus wurde bei dem Kind eine Körpertemperatur von 40.8 Grad gemessen. Die Ärzte konnten jedoch nur noch einen Atemstillstand feststellen, welcher vermutlich durch die extrem hohen Temperaturen im Fahrzeuginneren verursacht wurde. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der Vater wurde wegen Totschlags verhaftet, befindet sich jedoch nach Zahlung einer Kaution in Höhe von 300 R$ (ca. 112 Euro) wieder auf freiem Fuss.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!