<script>

Essenslieferung per Drohne – Luftaufsichtsbehörde erteilt Genehmigung

ifood-brasil

Drohne des Essenslieferanten iFood (Foto: Handout)
Datum: 14. August 2020
Uhrzeit: 14:23 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 0 Kommentare

In Zeiten von Corona haben Bestellungen via Internet zugenommen. Das gilt auch für Mahlzeiten. Pizza, Spaghetti und Co. könnten dabei künftig per Drohne ausgeliefert werden. Die brasilianische Luftaufsichtsbehörde Anac hat bereits eine Genehmigung für Testflüge erteilt, bei denen das Unternehmen Speedbird für iFood die Lieferungen per Luft übernimmt.

Schon ab Oktober soll das Essen geflogen kommen. Allerdings wird die Drohne nicht vor Fenster oder Haustür Halt machen. Zunächst werden die Mahlzeiten vom Restaurant bis zum Zusteller gebracht, die dann das Paket mit dem warmen Inhalt per Rad, Roller oder Motorrad bis zum Kunden bringen.

Vorgesehen sind Testrouten in der Stadt Campinas im Bundesstaat São Paulo. Bei denen wird das Essen etwa 400 Meter per Drohne zurücklegen. Das iFood erhofft sich durch den Flugeinsatz eine Zeiteinsparung von etwa zehn Minuten pro Bestellung. Bei einer der Testrouten soll die Lieferzeit sogar auf vier Minuten verkürzt werden.

Laut Plan können bis zu zwei Kilogramm schwere Essenspakete mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Stundenkilometern in einer Höhe von 60 Metern durch die Luft sausen. Die an Speedbird erteilte Lisenz gilt für eine Entfernung von 2,5 Kilometern. Speedbird hat im Vorfeld schon erste Sicherheitstests durch die Luftaufsichtsbehörde Anac bestanden. Die zeigt sich zuversichtlich über künftige Deliverys per Drohne.

In Brasilien ist iFood in etwa eintausend Städten tätig. In 200 der Städte wäre ein Lieferservice per Drohne denkbar, wie iFood Logistikdirektor Roberto Gandolfo erklärt. Mehr über die Ausbaupläne des Drohnendelivery wurde bisher aber nicht verraten.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2020 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.