<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

17 der 50 gewalttätigsten Städte der Welt sind in Brasilien

waffe-gewalt

Von den weltweit 50 Städten mit dem höchsten Mordindex liegen 17 in Brasilien (Foto: Pixabay/PD)
Datum: 10. März 2018
Uhrzeit: 10:49 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 0 Kommentare

Kein anderes Land vereint so viele Städte wie Brasilien in der von der mexikanischen Organisation „Seguridad, Justicia y Paz“ erstellten Gewaltliste. Unter den weltweit 50 Städten mit dem höchsten Mordindex entfallen gleich 17 auf das südamerikanische Land.

Einmal mehr ist Brasilien damit trauriger Rekordhalter. Gleich ein Drittel der 50 gewalttätigsten Städte der Welt liegen in Brasilien. Die weitaus meisten von ihnen befinden sich im Nordosten des Landes.

Die 1,3 Millionen Einwohner zählende Stadt Natal nimmt mit 1.378 Morden und einem Index von 102,56 pro 100.000 Einwohnern den vierten Platz der Weltrangliste ein. Fortaleza steht mit einem Mordindex von 83,48 auf dem siebten, Belém (Index 71,38) auf dem zehnten und Vitória da Conquista (Index 70,26) auf dem elften Platz. Von der Weltgesundheitsorganisation WHO wird indes bereits ein Mordindex von über zehn pro 100.000 Einwohner als epidemisch eingestuft.

Vertreten sind in der Liste ebenso Maceió, Aracaju, Feira de Santana, Recife, Salvador da Bahia, João Pessoa, Manaus, Porto Alegre, Macapá, Campos de Goytacazes, Campina Grande, Teresina und Vitória.

Die Zunahme der Gewalt in den kleineren Großstädten des brasilianischen Nordostens wird als alarmierend eingestuft. In Fortaleza ist sie im Vergleich zu 2016 gleich um 85 Prozent angestiegen. In den Megametropolen verteilt sich die Mordrate hingegen auf die hohe Einwohnerzahl. São Paulo mit seinen 12 Millionen Einwohner weist einen Index von 8,02 auf. Das 6,3 Millionen Einwohner zählende und wegen der Gewalt in die Schlagzeilen geratene Rio de Janeiro hat 2017 einen Mordindex von 32 pro 100.000 Einwohner registriert.

Als ein Problem, das zur hohen Mordzahl in Brasilien beiträgt, wird die geringe Aufklärungsrate angesehen. In über 90 Prozent der Fälle gehen die Mörder mangels Ermittlungen straffrei aus.

Ausgewertet hat die Organisation „Seguridad, Justicia y Paz“ die offiziellen Daten von Städten mit mehr als 300.000 Einwohner. Nicht eingeschlossen sind Städte in Kriegsgebieten. Als gewalttätigste Stadt der Welt gilt das mexikanische Los Cabos mit einer Mordrate von 111,33.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten