Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Umzug auf brasilianisch

holzhaus_umzug.jpg

Datum: 22. Januar 2007
Uhrzeit: 10:19 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Wenn Brasilianer umziehen, wird alles mitgenommen, was nicht niet- und nagelfest ist. Da werden die LKWs oder Pritschenwagen beladen was das Zeug hält, da kommen die Kinder zum Festhalten noch mit oben drauf, da schwingen Matratzen über die Ladefläche hinaus und Gartenstühle stapeln sich gen Himmel. Es sieht oftmals abenteuerlich aus und die preiswerten Umzüge werden dann oftmals auch von recht altertümlichen Fahrzeugen durchgeführt.

Doch was, wenn man zwar den Wohnort wechseln, aber das eigene Häuschen nicht aufgeben will? Dann nimmt man es eben einfach mit. Wie in dem Fall, den Vanderlei Kauer gestern im Küstenstädtchen Torres in Rio Grande do Sul beobachtet hat.

Da wurde einfach das Holzhaus, welches übrigens auch einen Holzfussboden hat, auf einen Truck geladen und abtransportiert. Am neuen Standort wird es dann wieder auf Backsteine gestellt. Bei diesem „Schwertransport“ war aber anscheinend die Stabilität nicht allzugut gewährleistet. Wie der Hobbyreporter berichtet, wäre das Haus in einer Kurve fast heruntergekippt. Da kann man nur hoffen, dass der Weg nicht allzu weit und der Wind nicht allzu stark war.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    *lach* das es nicht gleich sich in zwei Teile zerbröselt hatte … 🙂