Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

114 Jahre: Älteste Frau der Welt kommt aus Brasilien

rekordalter-brasilien

Datum: 18. Mai 2011
Uhrzeit: 15:58 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die älteste Frau der Welt kommt aus Brasilien. Dies bestätigte das Guinness-Buch der Rekorde am heutigen Mittwoch (18.) und änderte damit einen bestehenden Rekord ab. Nach den neuesten Untersuchungen handelt es sich nun um die 114-jährige Maria Gomes Valentim aus Carangola im Bundesstaat Minas Gerais. Sie ist 48 Tage älter als die bisherige Rekordhalterin Besse Cooper aus den USA.

Das Team des Rekordverzeichnisses hatte zuvor das Geburtsdatum der Brasilianerin offiziell bestätigt: 09. Juli 1896. Besse Cooper verliert dabei jedoch nicht vollständig ihren Titel. Sie bleibt die älteste lebende Frau Nordamerikas.

Maria Gomes Valentim hat zeitlebends in den kleinen Ort im Südosten Brasiliens gelebt. Heute sitzt sie in einem Rollstuhl und erhält eine kleine Rente von einem brasilianischen Mindestlohn (rund 240 Euro). Sie ist zudem von der öffentlichen Gesundheitsversorgung abhängig, da ihre Familie nicht in der Lage ist, eine private Krankenversicherung abzuschliessen.

Geheiratet hat die Frau, die drei Jahrhunderte erlebt hat, bereits vor 98 Jahren im Jahr 1913. Seit 1946 ist sie verwitwet. Sie hat nur einen Sohn, dafür jedoch vier Enkel, sieben Urenkel und fünf Ur-Urenkel. Bekannt ist sie in dem Ort unter dem Namen Oma Quita. Ihr langes Leben führt sie unter anderem auf ihre Familie zurück. Auch ihr Vater wurde 100 Jahre alt.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Guinness World Records / Handout

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.