<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

WordPress Plugins

Datum: 17. März 2006
Uhrzeit: 21:21 Uhr
Ressorts: Magazin Inside
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Nach dem Update von WordPress 1.5.2 direkt auf 2.0.2 gab es bei mir eigentlich gar keine Probleme. Ein paar Kleinigkeiten mussten angepasst und ein paar Plugins aktualisiert werden. Apropos Plugins: Ich bin jetzt schon öfters gefragt worden, welche Plugins ich denn hier im ‚brasilblog‘ verwende. Und das sind ja nicht gerade wenige.

Daher habe ich einmal eine spezielle Plugin-Seite hier in den Blog integriert. Einen permanenten Link findet man in der Sidebar unter „Besucher & Statistiken“. Ich habe auf der Plugin-Seite bewusst auf lange Erklärungen verzichtet. Ich denke, die Programmieren können dies besser erklären. Alle Plugins sind direkt mit ihren Programmieren verlinkt.

Auf der Seite findet ihr auch weiterführende interessante Links von meinen Werbepartnern. Ach, und wenn wir schon davon sprechen, dann muss ich unbedingt auf diesen Artikel verlinken. Der Verfasser spricht mir nämlich wirklich aus dem Herzen! Also, viel Spaß beim Stöbern!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Hebinho

    Hallo Dietmar,
    kann es sein, dass du ein wenig zuviel „pluginst“ und „herumfeilst“?
    Von 23:15 an warst du wieder offline (kann auch früher gewesen sein, ich habe mich erst um diese Uhrzeit ins Inet begeben.
    Bildschirmdump siehe http://www.vidabrasileira.blog.de

  2. 2
    digdigger

    Selbst wenn :mrgreen:, mit den Aussetzern hat das nichts zu tun. Liegt an meinem Provider 1blu!!!! Wir werden wohl bald wechseln …. Ist ja kein Zustand. Übrigens liegt WordPress und die Datenbank nicht auf demselben Server. Wenn du die gescreente Mitteilung bekommst, geht die Webpräsenz, aber die Datenbank geht nicht. Meist ist es jedoch umgekehrt. Die Datenbank geht (bis auf 2x wo sie wirklich gesponnen hat) und die Webpräsenz geht nicht. Kein haltbarer Zustand. Da die Plugins unabhängig laufen und sie erst genau an der Stelle geladen werden, wo oder wann sie benötigt werden, wären maximal php-Fehler dann auf der Seite zu erkennen. Die Seite würde aber beginnen, sich normal aufzubauen.

  3. 3
    Nadine

    🙄
    mist hätt ich das hier bloss nicht gelesen, wer weiß wie lang ich jetzt die plugins durchstöber, die seiten begutachte und mir tipps und tricks anlese. verdammt. dabei bin ich müde und wollte ins bett 😆

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten