Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Die Highlights auf brasiblog.net im Januar 2008

Datum: 03. Januar 2008
Uhrzeit: 22:20 Uhr
Ressorts: Magazin Inside
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Das neue Jahr hat begonnen und auf ‚brasilienmagazin.net‚ hat sich nicht allzu viel verändert*. Seit über 2 Jahren berichte ich nun täglich in mehreren Artikeln hier im Blog über Brasilien. Über 2.000 Beiträge befinden sich inzwischen im Archiv, täglich kommen neue hinzu. Denn es gibt soviel zu berichten: über Land und Leute, skurrile und interessante Nachrichten, kulinarisches und musikalisches, ergo viel Stoff für viele weitere Berichte aus dem Land der Gegensätze.

Ab 2008 wird es zudem einige monatliche Schwerpunktthemen geben. Zum einen, da sich viele Dinge nicht in einem Artikel wiedergeben lassen, zum anderen, um mich selbst ein wenig unter Druck zu setzen, entsprechende Serien auch abzuschliessen und geplante Berichte zu veröffentlichen.

Was erwartet also die ‚brasilienmagazin.net-Leser‚ im Januar?

In den kommenden vier Wochen werde ich die wichtigsten brasilianischen FKK-Strände vorstellen, die Serie habe ich bereits im Dezember begonnen. Zudem gibt es ausführliche Informationen über den brasilianischen Bundesstaat Pernambuco und die dort gewählten „7 Wunder Pernambucos“. Und ich werde in diesem Monat noch weiterführende Berichte über die Sambaschulen und den Carnaval in Rio de Janeiro verfassen und natürlich auch die tägliche Berichterstattung nicht zu kurz kommen lassen. Und zuletzt werde ich die Anhänger von Big Brother Brasil auch noch bis zum grossen Finale im März mit News & Facts aus dem „Container“ versorgen.

Es wird also viel zu lesen geben im Januar 2008 auf ‚brasilienmagazin.net‚ – öfters reinschauen und vor allem den Newsfeed abonnieren lohnt sich auf jeden Fall.

*Neu hinzugekommen ist die Anzeige der letzten 5 Einträge auf Einzelseiten der Einträge. Zudem habe ich das Layout ein wenig aufgeräumt und die Menü-Leiste ganz oben etwas aussagekräftiger gestaltet.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!