Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Esmeralda – die grüne Königin

jasmin_sand1.jpg

Datum: 24. Februar 2007
Uhrzeit: 12:10 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die Verschönerungsmassnahmen rund ums Haus setzen sich langsam fort. Nachdem die Bauarbeiter verschwunden waren, habe ich erst einmal den Vorgarten begradigt. Da jetzt die Einfahrt gemacht ist, kann das Regenwasser dort nicht mehr ablaufen, daher musste die Entwässerung auf die andere Hausseite umgeleitet werden.

In diesem Zuge habe ich auch für Jasmin einen Sandkasten gebaut, welcher jedoch noch gestrichen werden muss. Und da so ein Vorgarten nur aus Erde ein wenig trostlos aussieht, habe ich Rasen gekauft. „Tapete de grama“ (Rasenteppich) nennt man das hier und bei der Auswahl dessen musste ich natürlich auf meine Frau hören. Es komme nur „Esmeralda“ in Frage, ihrer Meinung nach der schönste Rasen. Er hat ziemlich dünne Halme, nicht wie der „Kuhrasen“, der durch grosse dicke unendlich grüne Halme auf sich aufmerksam macht.

Angst, dass „Esmeralda“ das Klima hier nicht überleben könnte, habe ich nicht. Mein Nachbar hat damit ebenfalls seinen gesamten Vorgarten begrünt, gegossen wird die „grüne Königin“ nur bei Regen und trotzdem scheint sie die pralle Sonne und teilweise wochenlange Trockenheit locker zu überstehen.

So geht es mit unserem gemieteten Häuschen Stück für Stück voran. Übrigens war der Rasen nicht unbedingt teuer. Es ist eine der kleinen Investitionen, die ich als Mieter selbst bezahle und – so denke ich – nicht bereuen werde. 3 R$, also knapp über 1 Euro kostet der Quadratmeter, 21 Quadratmeter bekam ich geliefert. Gestern abend habe ich ihn dann binnen 1 Stunde selbst verlegt. Und heute erfreut sich Jasmin bereits unter dem Mangobaum beim Spiel im Sandkasten daran.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!