Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

McNaught über Toledo in Paraná

mcnaught_toledo3.jpg

Datum: 21. Januar 2007
Uhrzeit: 22:02 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Nach mehreren Tagen mit bedecktem Himmel, Regen und Sturm hatten wir heute hier in der Provinz im Süden Brasiliens endlich mal wieder einen schönen Tag. Und so konnte ich am Abend gegen 21.25 Uhr Ortszeit bei wolkenlosem Himmel endlich den Kometen McNaught sichten.

Allerdings behinderten Häuser und Bäume die Sicht, so dass ich erst auf unser Dach klettern musste, um ein Foto schiessen zu können. Und so schnell wie ich ihn gesehen hatte, so schnell war er auch schon hinter dem an unser Viertel angrenzenden Wald verschwunden.

Hier zwei Fotos (8 sek. Belichtungszeit) aus der paranaensischen Provinz. Er scheint praktisch in den Wald zu stürzen.

Diese kleinen unscheinbaren Spektakel faszinieren mich immer wieder aufs Neue.

Update 22.01.07: Zwei weitere Bilder des Kometen vom heutigen Abend.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!