Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

brasilien Magazin weiter auf Erfolgskurs

googlepagerank.jpg

Datum: 17. Oktober 2006
Uhrzeit: 08:12 Uhr
Ressorts: Magazin Inside
Leserecho: 11 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Heute einmal ein paar Zeilen in eigener Sache. Die Popularität von ‚brasilienmagazin.net‘ steigert sich immer weiter. Die Zugriffszahlen warfen hier bereits ihre Schatten voraus. Doch umso erfreuter war ich soeben, dass der GooglePagerank(TM) des Blogs nun direkt von PR3 auf PR5 geklettert ist und im gleichen Atemzug verschiedene weitere brasilienrelevante Seiten hinter sich gelassen hat. Besonders eindrucksvoll ist dies, da die Domain ‚brasilienmagazin.net‘ erst seit knapp 8 1/2 Monaten besteht.

Ich habe nachfolgend einmal von einigen anderen Brasilien-Websites, Nachrichtenportalen und Foren den GooglePagerank(TM) überprüft:

Woran ich aber weiter arbeiten muss, ist die Tatsache, das ‚brasilienmagazin.net‘ unter dem Keyword „Brasilien“ noch immer nicht unter den ersten 100 Ergebnissen zu finden ist. Aber ich denke, dieses „kleine Problem“ wird auch bald behoben sein.

Betrachtet man nur die brasilienrelevanten deutschsprachigen Weblogs und nimmt dafür die wichtigste Datenbank, nämlich „technorati.com“ als Relevanz, so liegt ‚brasilienmagazin.net‘ hier unangefochten auf Platz 1. In dieser Nische wurde kein anderes Weblog so häufig von anderen Blogs verlinkt wie die „Beobachtungen im Land der Gegensätze“.

Für mich sind diese Daten natürlich hochmotivierend, das Blog beständig und auf hohem Niveau weiterzuführen. Aber nicht zuletzt sind es die Leser, die für den Erfolg tatsächlich verantwortlich sind. Nur durch die vielen wiederkehrenden Besucher, die Kommentare und die Verlinkungen ist es überhaupt möglich, diese Werte zu erreichen.

Dafür möchte ich mich bei allen recht herzlich bedanken!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    Hm. Jogobrasileiro hat das Ranking PR4? Dort tut sich seit dem 4. August nichts mehr. Verstehe da das ranking nicht so ganz.
    Okay, die Zugriffszahlen liegen immer noch im Schnitt um die 20 Zugriffe aus Nordamerika, Südamerika, Norddeutschland und dem arabischen Gebieten (??? !!!)
    Aber das ändert nichts an den eigentlichen Fakten und Tendenzen, wie du oben beschrieben hast. Glückwunsch!

  2. 2
    ursinho

    Oi!

    Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg… vor allem, damit Deine Frau sich ganztags um den Nachwuchs kümmern kann 😉

  3. 3
    brasilblogger

    @careca: Ja, der PR4 für jogobrasileiro.de wundert mich auch. Aber einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul. Was machen deine Duschorgien? Danke schön für deine Glückwünsche.

    @ursinho: Danke schön. Ja, daran wird hart (derzeit in Paraguay) gearbeitet. Ein eigenes Häuschen sollte daneben jedoch auch das Ziel sein. Dafür bleibe ich erstmal bis Mitte Dezember in Paraguay arbeiten. Und dann macht der brasilblogger bis Ende Februar mal einen auf Papa. Und dies knapp zwei Monate während der Ferien ganztags. Nach Rio liebe Grüsse. Naja, wenn jeden Monat 5 Leute über brasilienmagazin.net einen Flug Köln-Rio buchen, kann meine Frau schon daheim bleiben. :mrgreen:

  4. 4
    Careca

    Wo ist jogobrasileiro.de hin? Haste ihn zugemacht?

  5. 5
    brasilblogger

    @careca: Muss wohl ein kurzfristiger Serverausfall gewesen sein. Er ist da. Habe es eben gecheckt. Zugemacht habe ich ihn nicht. Er wird demnächst übrigens wieder aktualisiert. Mir fehlt leider nur derzeit ein wenig die Zeit.

  6. 6
    Careca

    Stimmt. Es gibt ihn noch. Aber mein SAGE RSS-Feeder hat ihn verloren und findet ihn trotz aufgerufener Seite nicht mehr. Hat sich da was geändert?

  7. 7
    brasilblogger

    Nein, es ist nachwievor ein gebündelter Feedburner-Feed. Zu erreichen unter http://feeds.feedburner.com/jogobrasileiro

    Allerdings hatte und habe ich derzeit Serverprobleme. Die Experten arbeiten dran, aber ich habe auch bei technorati gesehen, dass nicht erfolgreich auf die Seite zugegriffen werden konnte. Ich denke, die Situation normalisiert sich in den nächsten Tagen.

  8. 8
    ursinho

    well well..
    Auch zum Geburtstag PARABÉNS PRA VOCÊ!!!!!!!!
    rararararara…

    Alles Gute aus Hio, der Stadt ohne „R“

  9. 9
    brasilblogger

    @ursinho: Danke für die Glückwünsche. Aber den letzten Spruch über Rio raff ich nicht … vielleicht ist es ja noch zu früh am Morgen. Bin erst bei der 2. Tasse Kaffee :mrgreen:

  10. 10
    ursinho

    Hihi… oder besser i i?
    Lass doch mal einen Carioca die Worte rapido, rancho oder gar Rio aussprechen…
    Lass Dir den Kaffee schmecken, ich gucke gerade Sportschau (vom OnlineTVRecorder) 😉

  11. 11
    brasilblogger

    Naja, die Cariocas können ja wirklich kein portugiesisch. Die Erfahrung durfte ich ja selbst schon machen.

    Grüsse in den schönsten Knast der Welt :mrgeen: