<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Pre-Release

Datum: 01. Februar 2006
Uhrzeit: 04:52 Uhr
Ressorts: Magazin Inside
Leserecho: 7 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Das Bloglayout ist nun eigentlich abgeschlossen. Das grobe Werkzeug kann weggepackt werden. Dafür hole ich jetzt den Feinheiten-Pinsel und einen Eimer mit Content hervor. Diese werden nun zum Einsatz kommen. Ich gehe davon aus, dass am morgigen Donnerstag der Spaß hier auf diesem meiner Ansicht nach gelungenen Blog losgehen kann. Ein Backup wurde durchgeführt, eigentlich kann nichts mehr schiefgehen. Aber der ein oder andere Bug ist noch zu sehen. Zum Beispiel stimmen die Grafiken im Meta-Bereich im IE6 nicht. Im Firefox 1.5 sieht es wunderbar aus. Andere Browser habe ich nicht getestet.

Trotzdem, und dies ist mir erstmal wichtig gewesen, ist das Blog 99% IE-kompatibel. Aber wie immer „optimized for Firefox„!

Den offiziellen Blog-Start werde ich dann (zu gegebener Zeit) auf meinem alten Blog bekanntgeben! Doch sollte man auch bedenken, dass zum Beispiel dieser Eintrag bereits bei technorati gepingt wird. Obwohl das brasilblog bei technorati derzeit nur auf Rang 1,105,679 geführt wird. Aber im Endeffekt hat somit die Zukunft schon begonnen.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    Was ist technorati?
    Und wozu dient jetzt der account? Ist der funktionell genau so wie bei blog.de?

  2. 2
    Careca

    Noch ne Frage: Was ist eigentlich ein Permalink? Oder besser gefragt, wozu dient der?

  3. 3
    digdigger

    @Careca:

    1.) Bei technorati werden alle blogs geführt, die dort Pings hinterlassen. Fas macht blog.de, aber auch dieser Blog. Aufgrund der auf den Ursprungsblog verweisenden Links in anderen Blogs wird eine Rangliste erstellt. Zusatätzlich dazu kann man sich anmelden und kann tags vergeben und erscheint dann in der internen Suche. Desweiteren kann man sein Profil hinterlassen. Somit dient technorati nicht nur der Bewertung, sondern auch als Suchmaschine für Blogs und deren Themengebiete.

    2.) Ein Permalink bezeichnet eine für immer oder für lange Zeit bestehende URI-Adresse

    * eines Artikels im Internet oder
    * eines Weblog-Eintrags,

    über den der Artikel im Internet verlinkt werden kann. (sagt Wiki) 🙂

  4. 4
    Careca

    Okay, ich sag mal jetzt nicht, dass ich es nicht verstanden habe, aber ich gebe mir noch ne zweite Chance, es zu verstehen …
    – Ein „Ping“ ist wohl ein „Post“ („Ping“ war für mich bislang immer das Antriggern eines Servers um über dessen Reaktionszeiten die Verbindungsgeschwindigkeit zu ermitteln. (… als Spin-off erhält man dann noch den Ping-Weg, womit wir beim tracen wären …). Wo kann ich denn als Angemeldeter deines Blogs (und somit wohl bei technocrati) Tags vergeben?
    – Wenn ich auf Permalink klicke geschieht bis auf erneuten Bildaufbau nichts. Was für einen Zweck hat dann für mich der „Permalink“-Link?

  5. 5
    Careca

    Sorry, bei „Permalink“ passiert nichts. Nur bei „Trackback“ wird das Bild neu aufgebaut.
    Wobei was ist denn jetzt ein „Trackback“? ❓

  6. 6
    digdigger

    @Careca:

    Der Permalink ist nur zur Info. Wenn du einen Link in deinem Blog zu einem meiner Beiträge setzen willst, ist es besser, den Beitrag direkt zu adressieren und nicht das Blog an sich. Daher der Permalink.

    Die Trackbackfunktion (auch teilweise Pingback genannt) funzt auch nicht mit jedem System. Von WordPress auf Blog.de ging es nicht. Umgekehrt schon. D.h. ich habe einen den Trackbacklink eines brasilblog-Eintrages in das entsprechende Feld bei blog.de eingetragen (Trackbacks müssen unter Profile/Publizieren erlaubt sein und das Feld befindet sich unter „Erweiterte Einstellungen“ unter dem Feld, wo du deine Beiträge schreibst (da wo man auch den Zeitstempel ändern kann). Aber was ist eigentlich ein Trackback. Ich verweise freundlichst nach HIER und HIER. Trackbacks haben oft ein grosses Spam-Problem. Auch daran muss gedacht werden.

    Eine Tag-Funktion einzubauen steht auch noch auf meinem Maßnahmenplan. Aber viel wichtiger erscheint mir die Verlinkung des Blogs mit anderen Blogs. Denn dies wird bei technorati gezählt. Aber ich muss mich da auch noch genauer reinarbeiten.

    Für WordPress gibt es viele Plugins, die Zusatzfunktionen realisieren können. Täglich werden es mehr. Das Abspielen von Videos im Blog ist z.B. solch ein Plugin. Das reine WordPress versagt da völlig.

  7. 7
    Careca

    Aha. Danke. Nenne mich Unwissender. Ich bleibe ertmal lieber Normal-Verwutzer. Mich da reinzuknien, soviel Zeit habe ich momentan nicht. Ausserdem sehe ich gerade auch noch auf meinem PC „Matrix-Reloaded“. Noch ein Motiv mehr, nicht zu lesen. Es sei mir nachgesehen.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten