<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Maria Gasolina

Datum: 24. Januar 2006
Uhrzeit: 19:27 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Ich habe euch gefragt, was ihr euch unter dem Begriff „Maria Gasolina“ vorstellt. Und hier erstmal eure Antworten im Überblick:

– Die illegetime rasende Tochter von Maria Uana … ;)

– Liebchen von Petrobras-Fans? >

– Für Leute wie mich, die in ihrem leben noch nie ein Auto besessen haben, ein ärgerliches Frauen-Rätsel … )

– Meine Frau, seit sie den Führerschein hat

– Maria Gasolina, ist das die jenige, zu der man betet, wenn einem mitten im Nirgendwo der Sprit auszugehen droht?

– Die Frau des Tankwarts…

– So nenne ich mein Reservekanister!

Also erst einmal vielen Dank fürs Mitmachen! >>

Und hier kommt nun die ultimative Auflösung, auf die ihr schon sehnsüchtig wartet:

Als „MARIA GASOLINA“ bezeichnet man in Brasilien eine Frau, die einen Mann nur wegen seines Autos „liebt“. Ohne Auto wird sie ihn sofort verlassen, bzw. dasselbe tun, wenn sich ein schöneres, schnelleres, besseres, protzigeres Auto findet.

Dies ist auch schön in dem Clip von Latino zu sehen. Mann und Frau in der Disco, sie gehen raus, er gesteht, dass er kein Auto hat und schwups ist sie weg, und zwar mit dem nächstbesten protzigen Auto, welches gerade zur Hand ist. Der Fahrer spielt absolut eine untergeordnete Rolle.

P.S.: Als „Maria Chuteira“ wird der Frauentyp beschrieben, der nur auf Fussballer abfährt. Chuteira ist die Bezeichnung für den Stollen-Schuh der Fussballer!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten