Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Video Globeleza 2008 – traumhafter Carnaval in Brasilien

globeleza-2008

Datum: 14. Januar 2008
Uhrzeit: 04:27 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die Globeleza 2008, die Schönheit und Muse des brasilianischen Karnevals auf dem TV-Sender Globo wurde gestern endlich vorgestellt. In der Sendung „Fantastico“ konnte man zudem auch sehen, mit welchem Aufwand der rund 30 Sekunden lange Clip produziert wurde.

Da der Carnaval in diesem Jahr so früh stattfindet, bleibt kaum Zeit, die Schönheit öfters auf dem Bildschirm zu sehen. In drei Wochen geht es ja schon los.

Die Protagonistin ist übrigens die 21-jährige Aline Prado aus Rio de Janeiro. Ihr wurden in stundenlanger Detailarbeit blaue Streifen, Kreise und Dreiecke auf den Körper geklebt, über die dann im Bluescreen-Verfahren die Videoeffekte erzeugt wurden. Nach der „Maske“ musste sie dann zudem noch stundenlang tanzen. Kein leichter Job, aber ich denke, es hat sich gelohnt.

Eine Augenweide, die Lust auf den Carnaval do Brasil 2008 macht!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!