Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Duell der Schönheiten bei Big Brother Brasil 8

Datum: 14. Januar 2008
Uhrzeit: 02:17 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Pedro Bial, Moderator der Reality-Show Big Brother Brasil (BBB8) brachte es auf den Punkt. Es ist ein „Paredão de gatas“, ein Duell der Schönheiten. Die achte Staffel der Erfolgsserie läuft noch keine Woche und schon müssen die Zuschauer einen Kandidaten aus dem Haus herauswählen.

Für die derzeit führende Juliana war es sicherlich keine leichte Wahl, eine Frau zu nominieren. Doch in ihrer Begründung nannte sie, dass Gyselle diejenige sei, zu der sie die grösste Distanz habe. Somit stand eine Teilnehmerin des Duell schnell fest. Ihren Gegner oder Gegnerin mussten nun die anderen Kandidaten geheim festlegen und zudem kurz begründen. Acht Kandidaten wurden benannt, mit 4 von 14 Stimmen wurde Jaqueline zur Gegenkandidatin gekührt. Die Wahl fällt nicht leicht, sind beide doch keineswegs negativ aufgefallen und haben zudem eine interessante Ausstrahlung.

duell1-big-brother-brasil.jpg

Immun sind derzeit Bianca und Rafinha und natürlich die „Königin“ Juliana. Bianca hatte am ersten Tag ein Spiel gewonnen und Rafinha wurde heute vom „Engel“ Gyselle immunisiert. Er darf sich zudem über ein Auto freuen, welches er dadurch gewonnen hat.

>> Zur aktuellen Übersicht der Kandidaten bei Big Brother Brasil 8!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!