Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Ivete Sangalo und Caetano Veloso für Latin Grammy nominiert

caetano

Datum: 07. September 2007
Uhrzeit: 07:23 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

ivete_sangalo.jpgAm 08. November werden in Las Vegas zum achten Mal die Latin Grammys verliehen. Die berühmtesten Namen der hispanophonen und lusophonen Popwelt werden sich abermals zusammenfinden um die begehrten Preise in 49 Kategorien, acht davon ausschliesslich für Musik in portugiesischer Sprache, entgegen zu nehmen. Nun wurden in Miami die Nominierungen veröffentlicht. Selbstredend sind auch dieses Jahr wieder brasilianische Künstler mit dabei.

Die wohl bekanntesten Sänger und Komponisten aus dem „País tropical“ sind Ivete Sangalo, Chico Buarque und Caetano Veloso. Der MPB-Star wurde in der Kategorie „Bester Sänger & Komponist“ für seine CD „Cê“ sowie für den daraus stammenden Titel „Não me arrependo“ in der Kategorie „beste Musik in portugiesischer Sprache“ nominiert.

Ivete Sangalo hat ebenfalls die Chance, in zwei Kategorien zu gewinnen. Die Nominierungen erfolgten für ihre CD „Multishow ao Vivo Ivete no Maracanãdas“ in der Kategorie „bestes romantische Album in portugiesisch“ und dem zugugehörigen „besten Video in Langversion“. Bei dem Video muss sie sich übrigens starker Konkurrenz stellen. Chico Buarque ist mit „A série“ ebenfalls nominiert. Zudem tritt er mit seinem Titel „Berimbau metalizado“ in der Kategorie „bester brasilianischer Song“ an.

Der brasilianische Künstler Lenine wurde zudem mit dem Album „Acústico MTV“ in den Kategorien „bestes brasilianisches Pop-Album“ und beste „Abmischung“ nominiert. Weitere brasilianische Kandidaten in anderen Kategorien sind Rick Vallen, Isadora Canto und Zé Renato & Convidados.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!