Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Nach 17 Jahren: Trennung der Popgeschwister Sandy & Junior

sandyjunior.jpg

Datum: 21. April 2007
Uhrzeit: 17:36 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Nach vielen Jahren der Spekulation ist daraus nun bittere Wahrheit worden. Vergangene Woche gaben die erfolgreichen brasilianischen Popgeschwister Sandy & Junior bei der Vorstellung ihrer neuesten CD „MTV acústico“ ihre Trennung bekannt.

Die CD ist nach Angaben der beiden das letzte Werk nach 17 Jahren gemeinsamen Erfolges. Allerdings wird es in Brasilien noch eine gemeinsame Tournee bis Ende des Jahres geben. Danach geht jeder seiner Wege und seiner bevorzugten Musikrichtung nach.

„Ich habe mit Sandy sehr viel geredet und es wurde Zeit, diese CD zu machen. Es ist unser letztes Projekt als Duo“ erklärte der 23 Jahre alte Junior. Und die ein Jahr ältere Sandy ergänzte: „Aber wir werden eine letzte Tournee machen, um die uns die Fans gebeten haben“.

Die Geschwister haben zusammen 15 CDs aufgenommen. Auf der neuen und letzten Produktion „MTV acústico“ sind von den 12 Songs sieben Stück aus eigener Komposition. Zudem wurde das Schlagzeug komplett von Junior eingespielt und die Geschwister haben auch die Co-Produktion übernommen.

Sandy will sich nun mehr dem Jazz zuwenden, Junior verschlägt es zukünftig mehr zum Rock und Pop. Gemeinsam haben sie bislang mehr als 15 Millionen CDs verkauft.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!