Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Rios Sambaschulen: Grande Rio

Datum: 17. Februar 2007
Uhrzeit: 15:46 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Rio Carneval Grande RioAls vorletzte Gruppe betritt die Sambaschule Grande Rio am Dienstag Morgen (20. Februar) um 2.25 Uhr Ortszeit das Sambódromo in Rio de Janeiro.

Grande Rio wurde am 22. März 1988 gegründet. Es handelte sich dabei um den Zusammenschluss der Acadêmicos Duque de Caxias und einer Schule mit gleichlautenden Namen Grande Rio. Bereits im Folgejahr konnte die Schule bei den Paraden in die Gruppe A aufsteigen.

3.800 Teilnehmer, 29 Kostüme und 8 Motivwagen schickt die Schule auf die Piste. Grande Rio konnte zwar noch nie einen Titel gewinnen, doch dies wird den Verein mit den Farben Rot, Grün und Weiss nicht davon abhalten, ein Feuerwerk der Freude in Rio de Janeiro zu entfachen. „Rainha de bateria“ (Königin der Trommler) ist in diesem Jahr Grazielle Masafera, welche die Königin Susana Vieira (Foto) aus dem letzten Jahr ablöst.

Der Samba-Enredo von Rio Grande lautet in diesem Jahr „Caxias – O Caminho do progresso, um Retrato do Brasil

» Audio-File ist derzeit leider nicht verfügbar! «

Caxias – O Caminho do progresso, um Retrato do Brasil

Vou falar da minha terra ô ô ô
Minha fonte de riqueza
Vou abrir meu coração
E a história do meu chão vou cantar (vamos lá)
Ai que terra boa de plantar
Povo bom de trabalhar valente guerreiro
Que capinou ô ô foi carvoeiro
Construiu um município cem por cento brasileiro
Depois fabricou motor de avião
E criou um sindicato modelo de trabalho e união
Quando o Rio de Janeiro era capital
Imigrantes estrangeiros vieram pra cá
E o sonho caxiense se realizou
Foi preciso emancipar pra melhorar
Foram leis foram decretos mas a mão do povo prevaleceu
E na velha estação um adeus a Meriti, Caxias nasceu

O Homem da Capa Preta, o Rei da Baixada
Ajudava o nordestino, amigo da criançada
E no rito de Angola, Mucuiu pra quem tem fé
Joazinho da Goméia foi o rei do candomblé

Quero brincar à vontade
Lembrar com saudade a minha raiz
Cair na folia no grupo de congo
Quadrilha e calango eu vou dançar feliz
Na minha refinaria tem gasolina para exportação
Eu sou de Caxias sou pura energia
Suficiente pra alegrar seu coração

Bom de bola, bom de samba, paixão
Com Perácio aprendi a sambar de pé no chão
E com Zeca Pagodinho deixa a vida me levar
Eu me chamo Grande Rio e qualquer dia chego láo

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!