Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasiliens Schüler schwach in Mathematik und Portugiesisch

schueler-brasilien

Besonders im Rechnen tun sich Brasiliens Schülerinnen und Schüler schwer (Foto: Cesar Brustolin/SMCS)
Datum: 09. Juli 2015
Uhrzeit: 22:05 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare

Einmal mehr belegt eine Studie große Mängel beim brasilianischen Bildungssystem. Danach sind Schulabgänger nicht wirklich für den Eintritt in den Arbeitsmarkt gerüstet. Lediglich 9,3 Prozent der Mittelschulabgänger weisen ausreichende Kenntnisse im Fach Mathematik auf, im Fach ihrer Landessprache, Portugiesisch, sind es 27,2 Prozent.

Alle zwei Jahre führt die Initiative „Todos Pela Educação” eine Studie über den Status Quo des brasilianischen Bildungssystems durch. Verbesserungen werden danach nur wenige verzeichnet. Immerhin investiert das südamerikanische Land mittlerweile 5,6 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt in die Bildung. Dennoch sind die Ergebnisse von den angestrebten Zielen noch weit entfernt. Eigentlich sollten 28,3 Prozent der Mittelschulabgänger Grundkenntnisse der Mathematik beherrschen. Laut der Studie „De Olho nas Metas“ sind es jedoch gerade einmal 9,3 Prozent. Nicht erreicht wurde auch die Vorgabe von 39 Prozent im Fach Portugiesisch. Dort wurden im Schnitt lediglich 27,2 Prozent erreicht.

Wenig schmeichelhaft ist auch die Zahl der Jungen und Mädchen, welche den ensino médio (Mittelschule) bis maximal zu ihrem 19. Lebensjahr abschließen. Sie stellen gerade einmal 54,3 Prozent. Den neunjährigen ensino fundamental (Hauptschule) schließen 71,7 Prozent bis zum 16. Lebensjahr ab. Hinzu kommt, dass nach wie vor etwa 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen vier und 17 Jahren keine Schule bzw. Vorschule besuchen. Ziel ist es jedoch, dass Jungen und Mädchen dieser Altersgruppe die Schulbank drücken. Angestrebt wird zudem, dass alle bis zum achten Lebensjahr lesen und schreiben können. Darüber hinaus sollten alle Mittelschüler bis zu ihrem 19. Lebensjahr die Schule abschließen.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2016 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!