Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Globo überträgt Sommerfestival aus Salvador

festival_salvador.jpg

Datum: 23. Januar 2007
Uhrzeit: 07:18 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Der brasilianische TV-Sender Rede Globo überträgt abermals das Festival de Verão (Sommerfestival) aus Salvador, welches dieses Jahr zum neunten Mal stattfindet.

Moderator der Sendungen mit den Höhepunkten der Veranstaltungen ist André Marques. Neben namhaften brasilianischen Künstlern werden auch Ben Harper und Gloria Gaynor das Publikum im Bundesstaat Bahia begeistern. Und natürlich fehlen die „ewigen baianos“ wie Ivete Sangalo oder Chiclete com Banana keineswegs im Veranstaltungskalender des Megaevents, welches Hundertausende von Zuschauern anzieht.

Nachfolgend die geplanten Sendezeiten und Künstler auf TV Globo national*:

24/1 auf 25/1 von 2:05 Uhr – 3:00 Uhr
Banda Eva, Cidade Negra, Chiclete com Banana, Timbalada und Matisyahu

25/1 auf 26/01 von 0:45 Uhr – 1:40 Uhr
Alcione, Jota Quest, Ivete Sangalo, Asa de Águia und Gloria Gaynor

26/1 auf 27/01 von 1:10 Uhr – 2:00 Uhr
Papas da Língua, Marcelo D2, Jammil, O Rappa und Rapazolla

27/1 auf 28/01 / noch keine Zeitangabe vorhanden
Carlinhos Brown, Netinho, Ben Harper, Babado Novo und Aviões do Forró

* TV Globo internacional (Europa) überträgt die Sendungen laut Programmvorschau nicht!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!