Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilianische Kurzfilme in Darmstadt

Datum: 22. Januar 2007
Uhrzeit: 22:10 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Das kommunale Kino von Darmstadt zeigt am Mittwoch, den 31. Januar ein brasilianisches Kurzfilmprogramm in Zusammenarbeit mit „Brasil Plural“. Gezeigt werden sechs Kurzfilme aus Brasilien im Original mit deutschen Untertiteln.

Folgende Filme werden gezeigt:

„Die Liebe des Clowns“ von Armando Praça (15 min.)
„Herr und Frau Martins“ von Laine Milan (14 min.)
„Es stand in der Zeitung“ von Yanko del Pino (3 min.)
„Das grösste Schauspiel der Welt“ von Marcos Pimentel (15 min.)
„Zwischen Wänden“ von Eric Laurence (15 min.)
„Elektrohausangestellte“ von Mendonça Filho (22 min.)

Beginn der Vorstellung in den Rex-Kinos in der Helia-Passage ist um 20.15 Uhr.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!