Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Rio de Janeiro erhält zum 450. Geburtstag eigene Internet-Domain

rio-domain

Rio de Janeiro bekommt 2015 seine eigene TLD .rio (Foto: Screenshot meudominio.rio)
Datum: 27. August 2014
Uhrzeit: 18:28 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare

Rio de Janeiro ist die erste Stadt Südamerikas, die eine eigene Domain haben wird. Damit gibt es künftig neben den bekannten Domainendungen .org oder .com nun auch auch .rio. Ans Netz gehen sollen die neuen Adressen im Januar 2015, rechtzeitig zum 450. Geburtstag der berühmten Stadt unter dem Zuckerhut.

Nur wenige Städte haben bisher das Privileg, ihren Namen bei als Top-Level-Domain (TLD) nutzen zu können. Zu ihnen gehören momentan London, New York, Paris, Tokio, Barcelona, Rom und Berlin. Hinzu kommt damit nun auch Brasiliens Touristenattraktion Rio de Janeiro. Vor mehr als einem Jahr hat die Metropole bereits den Prozess zur Erlangung der eigenen TLD eingeleitet. Dass der Antrag nun kurz vor dem runden Geburtstag und fast auf den Tag genau zwei Jahre vor der Olympiade in der Sambastadt genehmigt wurde, rechnet Bürgermeister Eduardo Paes allerdings dem Zufall zu.

Vorbehalten ist die Domain allerdings nur denjenigen Privatpersonen, die auch in der „wunderbaren Stadt“ unter dem Zuckerhut leben. Bei juristischen Personen muss das Unternehmen mindestens eine Filiale in der Stadt unterhalten. Wer sich um eine Internetadresse mit der Endung .rio bewerben will, kann sich schon jetzt auf der eigens eingerichteten Seite meudominio.rio bewerben. Ein Komitee wird die Bildung der neuen Namen betreuen und die Anträge entsprechend prüfen, um Verunglimpfungen zu vermeiden. Nicht benutzt werden dürfen beispielsweise keine Namen von Stadtteilen wie copacabana.rio oder berühmte Events und Veranstaltungen wie carnaval.rio.

Viele weitere Rio-Adressen sind zudem bereits für die Stadtverwaltung reserviert. Sie sollen bereits bis zum Jahresende online gehen. Mit der eigenen Domain wollen die Stadtväter die schon jetzt weltweit bekannte Marke „Rio de Janeiro“ weiter stärken.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!