Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Timelapse Rio de Janeiro: ein Tag in 4 Minuten

rio-timelapse

Datum: 21. September 2013
Uhrzeit: 11:11 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Rio de Janeiro in Brasilien steht wie keine andere Metropole weltweit für exotisches Flair unter tropischen Himmel. Die inzwischen über 400 Jahre alte Stadt ist prall gefüllt mit Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten aus historischen aber auch jungen Tagen. Der US-Filmemacher Joe Capra hat diese über Stunden aufgenommen und daraus einen vier Minuten langen Zeitrafferfilm erstellt, der auf faszinierende Weise die unterschiedlichen Lichtverhältnisse der Samba-Metropole einfängt.

rio-timelapse

Ob die sonnenüberflutete Strandpromenade der Copacabana, die Aussicht vom Zuckerhut in der Abenddämmerung, die bei Nacht hell erleuchtete Cristus-Statue in den tief hängenden Wolken oder die sich an steilen Hängen heraufwindenden Favelas: die Momentaufnahmen des Timelapse-Spezialisten, der bereits seine Heimatstadt Los Angeles und die Nordlichter in Island spektakulär in Szene gesetzt hat, zeigen das geschäftige Treiben in einer nie wirklich zur Ruhe kommenden Stadt mit all ihren zahlreichen Kontrasten.

Also Bonus hat Capra sogar einen Ausflug an die rund 1.500 Kilometer entfernten Wasserfälle des Rio Iguaçu im Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay integriert. Sie passen zwar thematisch nicht direkt in den sonst ansprechend gemachten Clip, Brasilienfans dürften darüber jedoch beide Augen zudrücken. Schliesslich darf man das auf seiner Webseite veröffentlichte Video auch als ersten Vorgeschmack auf die kommenden Großereignisse wie die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 oder die Olympiade 2016 verstehen.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot Vimeo

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!