Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Daniella Cicarelli XXX-Video – frei ab 18!

Datum: 21. September 2006
Uhrzeit: 23:12 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 10 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Daniella CicarelliDaniella Cicarelli, brasilianisches Topmodel und MTV-Moderatorin vertreibt sich mit ihrem neuen Freund die Zeit unter Spaniens Sonne. Ein Skandalvideo, gedreht von einem Paparazzi, geht um die Welt. Die brasilianische Paris Hilton ist geboren.

Die Ex-Freundin von Fussball-Superstar Ronaldo ist natürlich gar nicht begeistert und versucht nun, dass Video überall von den Webseiten zu verbannen. Bei YouTube ist es schon weg, auf anderen Seiten derzeit nicht verfügbar oder aus dem Index verbannt. Aber letztendlich habe ich es im Web gefunden und direkt hier im brasilien Magazin integriert.

Mehr zum Thema:

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Thomas

    Ist doch harmlos… das ist doch die Aufregung wirklich nicht wert.

  2. 2
    digdigger

    Der Hintern von der Merkel war auch harmlos … 🙂 aber hier ist es die „Bombe der Woche“. Es wird kaum noch über die Politik und die kommende Wahl diskutiert … :mrgreen:

  3. 3
    Seitenwandkletterer

    Paparazzi, das ich nicht lache. Das war gezielt lancierte Eigenwerbung vor Angst aus den Klatschspalten zu verschwinden. Ähnliches hat ja der lebende Hintern Juliana Paes vor ein paar Tagen auch HIER und HIER inszeniert.

  4. 4
    MrMoney

    hehehe, that’s it Dietmar 😉

  5. 5
    digdigger

    @MrMoney: 18.000 Hits on your site … not too bad! :mrgreen: I sold my soul for traffic … sex sells … I’m a traffic-whore … 🙂 but I like it!!!

  6. 6
    Careca

    Naja, ist schon ein Unterschied ob ein Spanner solche Sachen ins Netz stellt, oder ob – wie bei PH eindeutig der Fall – beide wissen, dass eine Kamera mitläuft. Paparazzi sind schon der Bodensatz des Journalismus. Die treten die privaten Personenrechte mit Füssen unter dem fadenscheinigen Argument der „Person öffentlichen Interesses“. Ehrlich, würde einer meine Freizeitaktivitäten im Internet veröffentlich werden, ich könnte mich deiner Argumentation nicht anschliessen.
    Zum Film:
    Belanglos. Nicht, was ich auch schon gemacht oder gesehen hätte. Und durch Betrachten des ganzen wurde ich auch zum spannenden „Peeping Tom“. …
    Und ganz offen gesagt: Hätte ich am Strand gelegen, ich hätte bri deren Wasserspiele ganz ungehemmt zugeschaut.

  7. 7
    Careca

    @SK: Tja, bei der sieht man wenigstens was. 🙂

  8. 8
    Wolle

    Wo steht denn hier start. kann das nicht sehen..

  9. 9
    brasilblogger

    @Wolle: Ohne Worte! Einfach auf das Bild klicken! :mrgreen:

  10. 10
    raul

    ohne worte…wunderbar

  1. Mein Parteibuch