Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Ex-Präsident Lula in Brasilien endlich abgestempelt

Selo_Lula

Datum: 10. Januar 2011
Uhrzeit: 21:43 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Der ehemalige Präsident der Föderativen Republik Brasilien, Luiz Inácio Lula da Silva, ist endlich abgestempelt. Zumindest auf einigen tausend Briefen, die seit dem 01. Januar 2011 bei der brasilianischen Post Correios aufgegeben wurden. Den der Ex-Staatschef ziert nun eine zu seinen Ehren herausgegebene Briefmarke.

Mit einer Auflage von 900.000 Stück in Bögen zu 4 oder 30 Marken wurde der philatelistisch Leckerbessen mit dem offiziellen Präsidentschaftsfoto zu Jahresbeginn in Umlauf gebracht. Die Briefmarke hat einen Wert von 2 Reais (ca. 0,90 Euro) zeigt Lula da Silva mit der Präsidentschaftsschärpe bekleidet im Garten des Präsidentenresidenz Palácio da Alvorada. Im Hintergrund sind deutlich die Rundbögen des Gebäudes zu erkennen.

Gemäss der Norm 500/05 des Kommunikationsministeriums bestehen für die Herausgabe einer Sondermarke mit der Abbildung einer lebenden Person spezielle Kriterien. Dies ist gemäss der Regelung ausschliesslich bei einem Staatsoberhaupt, Goldmedaillengewinnern der Olympischen Spiele oder Nobelpreisträgern möglich. Die Briefmarke kann ab sofort auch im Online-Shop der Empresa Brasileira de Correios (ECT) erworben werden.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Divulgação/Correios

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!