Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Tokio Hotel kommt nach Brasilien

tokio-hotel2

Datum: 28. August 2010
Uhrzeit: 12:43 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die deutsche Band Tokio Hotel gibt im November ein Konzert in Brasilien. Dies bestätigte die Konzertagentur der Gruppe. Der einzige Auftritt im grössten Land Südamerikas findet im Rahmen der „Humanoid City Tour“ am 23. November in São Paulo statt. Tokio Hotel ist derzeit mit ihrem im vergangenen Jahr veröffentlichten Album „Humanoid“ auf Tournee.

Karten für das von den Fans sehnsüchtig erwartete Konzert sind ab dem 30. August erhältlich. Die Tickets kosten umgerechnet zwischen 90 und 150 Euro, Schüler und Studenten mit entsprechenden Ausweisen zahlen die Hälfte.

Die mittlerweile international populäre Band wurde 2001 von Sänger Bill Kaulitz und seinem Zwillingsbruder Tom (Gitarre) in Magdeburg gegründet. 2005 erschien das erste Album „Schrei“, welches sich weltweit über 500.000 Mal verkaufte. 2007 und 2009 wurden mit „Scream“ und „Humanoid“ neben den deutschsprachigen Versionen von „Zimmer 483“ und „Humanoid“ die Alben auch mit Texten in englischer Sprache veröffentlicht. Zudem erschien die Live-DVD “ Humanoid City Live“, die kurzzeitig auch in Brasilien die Charts anführte.

Tokio Hotel in São Paulo / Brasilien

Datum: 23. November 2010, 22 Uhr
Ort: Via Funchal – Rua Funchal, 65
Tickets: zwischen R$ 200 und R$ 350, mit Möglichkeit der Ermässigung
Weitere Infos: http://www.viafunchal.com.br | Telefon: +55-11-2144-5444

Foto: Divulgação

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!