Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Oasis nach 5 Jahren wieder in Brasilien

Datum: 15. Februar 2006
Uhrzeit: 20:17 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Wie ich bereits berichtet habe, kommt im März die britische Rockband Oasis nach Brasilien. Am 15. März spielt sie ab 22 Uhr in der Credicard Hall in São Paulo. Die Eintrittskarte kostet zwischen 120 R$ (46 Euro) und 250 R$ (96 Euro) und kann auch über das Internet bei Ticketmaster bestellt werden. Die Credicard Hall fasst insgesamt 13.000 Zuschauer. Das einzige Konzert in Brasilien ist Abschluss einer äusserst kurzen Stipvisite in Südamerika auf ihrer Welttournee. Neben Santiago de Chile (10.03.) und Buenos Aires (12.03.) ist São Paulo die dritte und letzte Station. In Asien, Europa und Nordamerika gibt die Band über 70 Konzerte vor mehr als 2 Millionen Fans.

Brasilien ist für die britischen Rocker aber kein unbekanntes Land. Die Band um Leadsänger Liam Gallagher spielte schon 1998 vor 12.000 Zuschauern in São Paulo und war 2001 eine der Hauptattraktionen bei Rock ’n Rio.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!