Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Obdachloser in São Paulo mit Benzin übergossen und angezündet

Datum: 27. November 2007
Uhrzeit: 18:41 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

São Paulo – Dienstagmorgen, kurz nach Mitternacht irgendwo in der gigantischen Millionenmetropole voller Anonymität. Ein Obdachloser hat sich sein Nachtlager auf einem Bürgersteig aufgeschlagen. Nach späteren Augenzeugenberichten kommt plötzlich ein Mann mit einer weissen Jacke vorbei, überschüttet den Schlafenden mit Benzin und zündet ihn an. Danach flüchtet er schnellen Schrittes.

Anwohner werden durch die Schmerzenschreie des Mannes aufmerksam, löschen die Flammen, verständigen den Notarzt. Als die Polizei eintrifft, kann sie nicht viel tun. Vom Täter fehlt jede Spur, das Opfer liegt bewusstlos im Krankenhaus und wird künstlich beatmet. 85 Prozent des Körpers sind verbrannt.

Nachtrag 28.11.07:
Am frühen Mittwochmorgen ist das Opfer, welches inzwischen als Ivanildo Raimundo, 42 Jahre, identifiziert wurde, seinen Verletzungen erlegen. Ein anderer Obdachloser der Region gilt derzeit für die Polizei als Hauptverdächtiger. Vermutlich war ein Streit Auslöser für die Tat.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    michael

    bei mir im viertel geschehen: alter mann legt sich betrunken auf den gehsteig. ein 12 jaehriger tritt ihn ein paarmal in den bauch. obwohl krankenwagen und polizei informiert wurden—nach 4 stunden endlich eintrafen—verstarb der obdachlose an seinen schweren inneren verletzungen.