Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien verzeichnet 45% mehr Erkrankungen an Dengue

aedes.jpg

Datum: 05. September 2007
Uhrzeit: 04:09 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Aedes Aegypti - das Dengue-MoskitoKeine der unzähligen Kampagnen scheint wirklich etwas genutzt zu haben. Die Erkrankungen an Dengue haben in diesem Jahr um 45 % zugenommen und einen traurigen Höchtsstand erreicht. Insgesamt wurden in Brasilien 438.949 Fälle von Dengue registriert. 98 der Patienten starben an der Virusinfektion.

In Paraná stiegt die Zahl zudem explosionsartig. Nach 4.300 registrierten Erkrankungen im Vorjahr, wurden dieses Jahr bereits knapp zehnmal soviel (43.866) Fälle verzeichnet. Spitzenreiter bleibt jedoch auch dieses Jahr der Bundesstaat Mato Grosso do Sul mit über 70.000 Erkrankungen. Im Bundesstaat São Paulo stieg die Zahl um 24% auf 62.221 Erkrankungen und 16 Toten.

Für die Krankheit, die durch das Moskito Aedes aegypti übertragen wird, gibt es anders als bei Gelbfieber keine Impfung. Gegen dieses sollte man sich, wenn man nach Brasilien reist, auf jeden Fall impfen lassen.

Am wirkungsvollsten schützt man sich gegen die Dengue-Fliege, indem man die Larven erst gar nicht heranwachsen lässt. Daher muss unbedingt vermieden werden, dass in der Umgebung die Eier nicht in Brackwasser wie z.B. Blumenuntersetzer, Autoreifen oder Wassereimern abgelegt werden können. Die Moskitos halten sich nur im Umkreis von maximal 400 Metern um ihre Brutstätte auf.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Brasilien Nachrichten - Sechsmal mehr Todesfälle an hämorrhagischer Dengue in Rio de Janeiro - brasilblog.de - News live aus Brasilien