Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Erdbeben mit Stärke 6.1 erschüttert Amazonien

erdbeben_amazonien.jpg

Datum: 21. Juli 2007
Uhrzeit: 15:06 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Ein Erdbeben der Stärke 6.1 auf der Richterskala hat am heutigen Samstagvormittag gegen 10.30 Uhr grosse Teile Amazoniens erschüttert. Das Epitzentrum lag rund 100 Kilometer südlich der Stadt Cruzero do Sul im Bundesstaat Acre im äussersten Westen Brasiliens.

Nach Angaben des Leiters des seismographischen Instituts in Brasília fand die Erschütterung in 600 Kilometer tiefe statt. Dadurch sind an der Oberfläche normalerweise keine Schäden zu verzeichnen, da die Druckwellen auf ihrem Weg nach oben sehr viel Energie verlieren.

erdbeben_amazonien.jpg
Quelle: G1 (globo.com)

Das heutige Beben ist das zweitstärkste je gemessene in Brasilien. Lediglich 1955 war eine Erderschütterung mit Stärke 6.2 im Bundesstaat Mato Grosso heftiger. Und da es sich damals weitaus näher zur Erdoberfläche hin abspielte, waren auch einige Schäden zu verzeichnen.

In Amazonien sind Erdbeben allerdings nichts ungewöhnliches. Noch immer findet dort eine tektonische Plattenverschiebung statt. Dabei können die generell zyklisch auftretenden Erdstösse eine Stärke von bis zu 7 erreichen. Allerdings passiert dies nur rund alle 500 Jahre beruhigen die Experten.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    rallep

    letzte meldung ein erdbeben..ich hoffe du warst nicht dort, da seit dem ein neuer eintrag fehlt *sfg*..oder es war nur ein „ganz normales langes brasilianisches we “ mit den ueblichen, toten, skandelen und katastrophen…als nicht der tipperei wert *lol*

    gruss nach toledo..hoffe mail ist angekommen?