Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Erfolgsmodell VW Bulli bekommt in Brasilien bald Airbag und ABS

vw-kombi-normal

Datum: 09. März 2010
Uhrzeit: 16:15 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Der ganz besonders in Brasilien beliebte VW-Bus feiert seinen 60. Geburtstag. Am 08. März 1950 lief im fernen Wolfsburg in Deutschland der erste VW Bulli vom Band. Der T1 wurde bereits kurz nach dem Krieg entwickelt und stand 1947 erstmals als Prototyp auf eigenen Rädern. Bis 1967 wurde er dann rund 1,83 Millionen Mal gefertigt, bevor der T2 die Nachfolge übernahm. Doch auch für ihn war 1979 zumindest in Deutschland Schluss.

Ganz anders in Brasilien. Hier wird der T2 weiterhin gebaut und ist als Neuwagen bei den zahllosen VW-Händler ganz einfach zu erwerben. Sein Aussehen hat sich leicht verändert, ein Tribut an die neue Technik „unter der Haube“. Denn der „Kombi“, wie das Modell im grössten Land Südamerikas genannt wird, verfügt über einen modernen 1.4 Liter Flex Motor, der neben normalem Benzin auch das aus Zuckerrohr gewonnene Ethanol (Alcóol) verträgt. Die Front ziert nun ein Kühler, denn die Luftkühlung wurde im Jahr 2006 bei Einführung der neuen Motoren mit geringeren Schadstoffemissionen auch durch eine Wasserkühlung ersetzt. Damals sorgte ein silberner Kombi als Limited Edition für Aufsehen, welcher sogar in kleinen Stückzahlen nach Deutschland importiert wurde.

Obwohl der Ur-Bulli „erst“ 60 wird, kann er in Brasilien bereits auf 53 Jahre Fertigung zurückblicken. Und er wird auch im Jahr 2010 immer noch weiterentwickelt. Demnächst bekommt der beliebte Kombi sogar noch ABS ins Bremssystem eingebaut, Airbags sind ebenfalls in Planung. Denn in Brasilien müssen ab 2014 alle Neuwagen mit dem Anti-Blockier-System und den lebensrettenden Luftsäcken ausgestattet sein. Und wenn dies noch Einzug in den Kombi findet, denkt man in Wolfsburg und São Paulo anscheinend noch lange nicht an eine Einstellung der Produktion des unnachahmlichen Transporters, der in Brasilien ab 42.600 R$ (derzeit ca. 17.000 Euro) zu haben ist.

Nachfolgend noch einige Werbespots für den VW Kombi in Brasilien:

httpvp://www.youtube.com/view_play_list?p=83E06A74D3000FE1

Foto: VW do Brasil

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!