Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Condomilândia

Datum: 08. Februar 2006
Uhrzeit: 00:45 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Bei mir hier in den Nähe gibt es ein Cafelândia und ein Matelândia, warum sollte es nicht auch ein Condomilândia geben? Zumindest könnte man die Hochburg des brasilianischen Carnaval während der Feiertage so nennen. Denn dann werden 25 Millionen Kondome kostenlos an Ständen, auf den Paraden und natürlich inmitten des Carnaval auf der Strasse verteilt. Im vergangenen Jahr waren es „nur“ 11 Millionen Camisinhas (Hemdchen) gewesen, wie die Brasilianer die Latexüberzieher scherzhaft nennen.

Doch damit nicht genug. Um im Kampf gegen Aids weiterhin so erfolgreich zu sein – die Zahl der Aidstoten sank seit Ende der neunziger Jahre um mehr als 40% – werden im Laufe diesen Jahres landesweit insgesamt 1.5 Milliarden Kondome kostenlos verteilt. Dies sind knapp doppelt so viele wie im Jahr 2005.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Christian

    Hey! Tolles neues Design!

    Camisinhas sind hier aber weiblich, verrichten dennoch ihren Dienst am Manne… 😉

  2. 2
    digdigger

    Da hast du vollkommen recht. Danke für den Zwischenruf! 🙂 Habe es entsprechend korrigiert!