<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien Carnaval 2008: Heisse Nächte hinter den Kulissen der Paraden (2)

Datum: 23. April 2008
Uhrzeit: 13:23 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die heissen Nächte im Carnaval von Rio de Janeiro 2008 noch einmal erleben – hier im brasilien Magazin ist dies möglich. Im zweiten Teil unserer Serie stellen wir zwei Tänzerinnen vor, die ihren Körper mit Bodypainting verziert haben lassen. Bis auf ein kleines Tapa-Sexo findet sich kein Stück Textil am Körper und so tanzten sie auch leidenschaftlich den Samba auf einem Paradewagen die ganze Wegstrecke im Sambódromo entlang.

Bilder, die man auf keiner offiziellen DVD findet – bei den Paraden so nie sah. Doch mancher TV-Sender wagte sich bei der Aufstellung der Sambaschulen ganz nah an die spärlich bekleideten Tänzerinnen heran – ein prickelnder Schuss Erotik – genussvoll recherchiert und archiviert. In den kommenden Wochen gibt es daher hier in unregelmässigen Abständen immer wieder weitere kurze Clips mit tiefen Einblicken aus den heissen Nächten im Carnaval 2008:

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    hansmeyer

    Ihr seit Nr. 1

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten