Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien: Erster Unfall mit Trio Elétrico im Carnaval von Recife

Datum: 21. Januar 2008
Uhrzeit: 03:41 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

trio-eletrico-recife.JPGBei einer Pre-Karneval-Veranstaltung des „Bloco dos Sindicatos“ in Recife hat ein Trio Elétrico am Sonntagabend mindestens acht Menschen überfahren und zum Teil schwer verletzt. Auf einer leicht abschüssigen Strasse im Stadtteil Casa Amarela haben vermutlich die Bremsen des LKWs versagt, so dass dieser die vor ihm tanzenden Menschen überrollte. Der Fahrer soll nach ersten Berichen zudem zuvor auf Bremsprobleme des Fahrzeugs aufmerksam gemacht haben, hat die Fahrt dann jedoch trotzdem fortgesetzt.

Nach dem Unfall wurde der Fahrer des rund 10 Tonnen schweren Gefährts, auf dem zum Ünglückszeitpunkt eine Liveband spielte, von der aufgebrachten Menschenmenge fast gelyncht. Nur mit Mühe konnte er sich aus den Handgreiflichkeiten befreien und flüchten. Daraufhin besetzte die Menge das Fahrzeug.

Die Verletzten wurden in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Einer 28-jährige Frau rollte der LKW über beide Beine, ihr Ehemann wurde ebenfalls verletzt. Die Organisatoren der Veranstaltung wurden nach einem Verhör durch die Polizei wieder auf freien Fuss gesetzt. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!