Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Rios Sambaschulen: Portela

adrianabombom.jpg

Datum: 16. Februar 2007
Uhrzeit: 17:41 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Carnaval PortelaDie vierte Schule des zweiten Tages heisst Portela. Für 0.15 Uhr Ortszeit am Dienstag, den 20. Februar ist der Auftritt im Sambódromo von Rio de Janeiro geplant.

Portela wurde 1923 gegründet und ist mit die älteste Schule in Rio de Janeiro. Sie war auch die erste, die die Mitwirkenden von den Zuschauern trennte und somit eine Struktur in die Parade brachte. Und sie ist auch die Schule mit den meisten Siegen. Ganze 21 Mal gewann sie die Paraden von Rio de Janeiro.

Die Schule mit den Vereinsfarben Blau und Weiss schickt rund 3.600 Mitwirkende auf die Sambapiste, 32 verschiedene Kostüme und 8 Motivwagen werden das Sambódromo am frühen Dienstag Morgen richtig aufheizen. „Rainha de bateria“ (Königin der Trommler) ist wie in den Vorjahren die Frau von Samba-Superstar Dudu Nobre, Adriana Bombom.

Portela präsentiert dieses Jahr einen Samba-Enredo mit dem Titel „Por Deuses do Olímpo na Terra do Carnaval: Uma Festa do Esporte, Saúde e Beleza

Por Deuses do Olímpo na Terra do Carnaval: Uma Festa do Esporte, Saúde e Beleza

O mensageiro do Olimpo anunciou: é Carnaval!
Brasil, hoje é a Terra dos Deuses
Lindo paraíso tropical
A majestade do samba
Acende a chama e recebe as nações
Seu manto cobre o Rio de janeiro
Chegou a hora de unir os corações
Voa minha águia leva o meu cantar
Semeando a paz pelas Américas
O show do Pan vai começar

Sou recordista de samba no pé
Exemplo de garra e fé
Medalha de ouro em bateria
Eu sou atleta e canto até raiar o dia

O homem lutou por fronteiras
Por seus interesses, religiões…
Hoje derruba barreiras,
Desfaz preconceitos, juntando nações…
Esporte é vida! É beleza e emoção
É esperança, amizade, inspiração
Portela, de azul e branco em aquarela
Supera todos os limites
Vem levantar sua bandeira
O samba, de alma verde e amarela
Abençoado pelos deuses
Vem coroar Oswaldo Cruz e Madureira

Eu sou a raiz do samba
Saúde e beleza na Passarela
O Ninho da Águia, celeiro de bambas

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!