Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Rios Sambaschulen: Porto da Pedra

portopedra.jpg

Datum: 13. Februar 2007
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Porta da PedraNeuer Tag, neues Glück. Am Montag Abend (19. Februar) um 21.00 Uhr betritt als erste Sambaschule Porto da Pedra das Sambódromo in Rio de Janeiro und läutet damit den zweiten Tag der alljährlichen Paraden ein.

Eine Fussballmannschaft mit demselben Namen gab der Sambaschule ihre heutige Bezeichnung. Gegründet wurde sie am 03. März 1978 und trägt die Vereinsfarben Rot und Weiss.

Porto da Pedra konnte jedoch in ihrer Vereinsgeschichte noch nie einen Titel gewinnen. Der Samba-Enredo der Schule trägt diesen Jahres den Titel „Preto e branco a cores„.

Preto e Branco a Cores

Liberdade pelo amor de Deus
Liberdade a este céu azul
É minha terra orgulho meu
Porto da Pedra canta a África do Sul

Destino a minha vida
Minha luta pela liberdade
A nove filhas de um só coração
Ao sul do berço da humanidade
O anjo invasor me deu a cor, mas cor não tenho
Eu tenho raça e a cada farsa, a cada horror
O meu empenho, meu braço, meu valor
Se ergueu contra o monstro da cobiça
Caveirão da injustiça, filho da segregação
Liberto permanece o pensamento
Ele foi o meu alento
Quando o corpo foi prisão

O nosso herói Mandela é
Senhor da fé, clamou o povo
E o Tigre encontra o leão
A maior inspiração de um mundo novo

Do gueto um palco de glória
Corre em meu sangue a história
Num mundo misturado
Matizado com as cores deste chão
Um canto a ser louvado ser humano ante a fome e privação
Museu da favela vermelha
Minha alma se espelha na face do irmão
É hoje vou cantar
Minha gente é o lugar que eu sempre quis
Na Avenida, meu irmão vou abraçar
Viver a igualdade e ser feliz

Liberdade pelo amor de Deus
Liberdade a este céu azul
É minha terra orgulho meu
Porto da Pedra canta a África do Sul

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!