Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Sambaparaden von Manaus kennt ausschliesslich Sieger

94550_460x270_0690199001393758589

Datum: 03. März 2014
Uhrzeit: 17:54 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Erstmals sind in der Geschichte der Sambaparaden in Manaus sämtliche teilnehmenden Schulen als Sieger ausgerufen worden. Nach einer Krisensitzung der Präsidenten der acht Sambaschulen der Spezialgruppe verzichtete man auf die für den Montagnachmittag vorgesehene Ergebnisverkündung. Stattdessen feierten sich die Schulen selbst.

94550_460x270_0690199001393758589

Laut den Verantwortlichen der Sambaschulen ist die Entscheidung auf die Probleme bei der Durchführung der diesjährigen Paraden zurückzuführen. Einige Schulen hatten erst sehr spät die öffentlichen Zuschüsse ausgezahlt bekommen und konnten so die Kostüme und Motivwagen im Vorfeld nicht finanzieren, bei anderen Schulen wurden die Werkstätten von den Arbeitsbehörden überprüft und temporär geschlossen. Und wieder andere Schulen hatten bei den Paraden mit Starkregen zu kämpfen.

Lediglich die Sambaschule Reino Unido da Liberdade war mit der Entscheidung in der Sitzung der Vereinspräsidenten nicht einverstanden. Sie musste sich allerdings dem Mehrheitsentscheid beugen und wurde ebenfalls zum Sieger ausgerufen. „Sie hat dieses Ergebnis nicht akzeptiert. Das ist aber egal, wir sind alle Champions. [..] Wir müssen uns alle der Konkurrenz stellen. Aber selbst wenn wir verlieren, muss es gerecht zugehen. Dieser Karneval war jedoch von Anfang bis Ende eine Farce“ erklärte Nirvana Beira Mar von der Sambaschule Morro da Liberdade.

Neben den bisherigen acht Schulen, von denen logischerweise keine absteigt, wird im kommenden Jahr auch die Sambaschule Império da Kamélia als Gewinner der Aufsteigergruppe in der Spezialgruppe defilieren. Vom Kulturdezernat in Manaus kam bereits grünes Licht für den sprichwörtlichen Gruppensieg. Die Entscheidung sei konform mit den von den Schulen selbst aufgestellten Regeln. Damit konnten die Umschläge mit den Werungsnoten direkt verbrannt werden.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Nathalie Brasil/d24am

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!